Life Is Strange Ep. 1 – Das Spiel über Adoleszenz von Square Enix

LifeIsStrange_ConceptArt_Max-gamezone

Mit seinem Antihelden Holden Caulfield hat J.D. Salinger die Zeit der Adoleszenz wohl wie kaum ein anderer Autor so treffend und zugleich schmerzhaft wiedergegeben. Der “Fänger im Roggen” ist vollkommen zurecht in den Literaturkanon aufgenommen worden und nicht ohne Zufall der Namensgeber für die Protagonistin des neuen Spiels von Square Enix.

weiterlesen

XBox One und Playstation 4? …Kommen mir nicht ins Haus!

Weihnachtszeit, Geschenkezeit, Konsumzeit… und die neuen Konsolen sind mittlerweile auch auf dem Markt. Und was soll ich sagen? Ich habe gerade nicht die geringste Lust auch nur einen Cent in die XBox oder die Playstation 4 zu investieren. Im Gegenteil: Bei mir ist gerade das Ranting-Fieber ausgebrochen und ich muss an dieser Stelle einfach mal über den gesamten Launch der selbsternannten Next Gen ablästern. Dabei sah es Anfang des Jahres echt gut aus: Ich war heiß auf die neue Videospielgeneration, nachdem ich um die Vertreter der letzten Generation einen großen Bogen gemacht hatte und mittlerweile doch bereue so manches großes Spielerlebnis verpasst zu haben. Ja, ich hatte Bock auf schicke neue Grafiken, auf coole High End Technik, auf tatsächliche HD/3D-whatever Erlebnisse. Ich habe den Erstpräsentationen entgegengefiebert, war leicht ernüchtert bei der Vorstellung der PS4, war geschockt bei der versemmelten Party zur XBox One und ich habe mir das ganze weitere Jahr Gedanken gemacht: Playstation? Vielleicht doch noch die Box, wenn das Software-Lineup stimmt? Vielleicht doch sogar Nintendo? Ach nee, eigentlich will ich High End und nicht so ne Semi Next Gen? Also am ehesten Sony…? Ich war hin- und hergerissen. Und jetzt? Mehr als nur Ernüchterung… geradezu ein GAU für einen alteingesessenen, anspruchsvollen und in der Vergangenheit oft verwöhnten Gamer wie mich.

weiterlesen

South Park zu den Console Wars und Game of Thrones

Bisher fand ich die 17. Staffel von South Park ja eher so…. gut. In etwa auf Niveau der letzten Staffel, auf jeden Fall mit grandiosen Momenten, aber alles in allem nicht ganz so überragend wie manche Staffel zuvor. Das hat sich mit den letzten beiden Folgen Black Friday und A Song of Ass and Fire definitiv geändert. South Park bewegt sich in diesen – mal wieder – in Gefilden, von denen andere Black Comedy Trickserien oder Satiren nur träumen können, kommentiert mit dem Seziermesser den Konsolenkrieg zwischen Playstation 4 und XBox One und lästert nebenbei mal noch sauber über Game of Thrones und George R.R. Martins Obsession für “Wiener”. Pflichtprogramm!

Black FridayA Song of Ass and Fire

E3-Nachlese

Um dann doch noch ein paar Worte zur E3 zu verlieren… Immerhin verfolge ich spätestens seit Mitte letzten Jahres die aktuellen Videospielentwicklungen nicht nur recht gerne sondern auch tatsächlich konkret interessiert: Die Next-Gen steht vor der Tür und nachdem ich diese Generation ein wenig pausiert habe, was aktuelle Videogames betrifft, werde ich 2014 dann wohl doch zu einer der neueren (Wii U) oder neuesten (Playstation 4, XBox One) Konsolen greifen. Insofern war diese E3 für mich tatsächlich eine ziemlich relevante Entscheidungshilfe, insbesondere nachdem Nintendo den Start der Wii U so versemmelt hat, Sony mich mit der PS4-Präsentation nicht wirklich kicken konnte und Microsoft mit einigen seiner XBox One “Innovationen” geradezu Kopfschmerzen auslöste. Letzten Endes sind die Spiele entscheidend: Nicht die Mediacenter-Innovationen, nicht das Internetgedöns drumherum (für beides gibt es von GoogleAppleRaspberry weitaus bessere Alternativen) und auch nicht der sonstige Kram, den man sich mit Konsolen ans Bein binden kann. Wenn ich ne Next-Gen-Konsole kaufe, dann will ich zocken… und nichts anderes. Dementsprechend vielversprechend waren die Ankündigungen für die Electronic Entertainment Expo: Spiele, Spiele, Spiele… sowohl Exclusives als auch Multiplattformer und endlich relevante Eckdaten zu den neuen Babies der großen Hardwarehersteller, jenseits von technischen Masturbationsvorlagen wie Terraflops etc. Wie die einzelnen Maschinen Spiele sich schlagen und ob mein wankelndes Gemüt endlich eine Entscheidung getroffen hat, gibts nach dem Klick.

weiterlesen

Xbox One: A Space Odyssey (Parody)

Flo hat hier absolut zu recht über die reichlich misslungene Xbox One-Präsentation gerantet. Ich tendiere auch ganz stark zur PS4 und schaue mir trotzdem heute abend das Line-Up auf der E3 an, auch wenn Microsoft da mehr anbieten müsste als doofe Call Of Duty-Games und deren Klone. Hier aber zur Einstimmung eine sehr lustige Xbox Verarsche von Laughing Squid.

via

XBox One Präsentation – XBox go home!

An dieser Stelle dann wie versprochen ein kleiner Kommentar zur gestrigen Präsentation des XBox360-Nachfolgers, der XBox One. Nachdem Sonys Präsentation der neuen Playstation eher zwiespältig ausgefallen ist und Nintendo gerade mit der Wii U unter Beweis stellt, wie man eine im Grunde genommen herausragend und originell konzipierte Konsole mit dem falschen überhaupt keinem Software-Line-Up so richtig derbe an die Wand fahren kann (was sich auch in den derzeit miserablen Verkaufszahlen konsequenterweise widerspiegelt), hatte Microsoft eigentlich alle Trümpfe in der Hand, sich schon mal ordentlich für die künftige Konsolengeneration zu positionieren und gerade unentschlossene Konsolen-Liebäugler wie mich davon zu überzeugen, dass ihr Gerät in dieser Gen die richtige sein wird. Gerüchte im Vorfeld über einen Always-On-Zwang, eine zu starke Fokussierung auf periphere Bereiche wie Mediacenter-Brimborium und Social Network Crap, sowie das angeknackste Image Microsofts, nachdem Skype als als hässliche, kleine Spyware enttarnt wurde, beförderten zwar den Software-Giganten bereits im Vorfeld nicht unbedingt auf das Sympathie-Podest, aber die anständige Präsentation einer anständigen Konsole hätte davon so einiges wegwischen können…

weiterlesen

Die gesamte XBox One Präsentation von gestern abend in unter 2 Minuten

Here are the highlights from the Microsoft Xbox One event that was held on May 21st 2013

Ich werde definitiv noch was zur gestrigen XBox One Präsentation und meinen Gedanken zur neuen Microsoft Konsole schreiben. Bis dahin aber erst einmal eine perfekte, pointierte Zusammenfassung des denkwürdigen Abends.

via Kotaku