Schlagwort-Archiv: Traum

Control your Dreams – Guide über Luzides Träumen als kostenloses eBook

Alle, die mich ein bisschen besser kennen, wissen, dass ich von Esoterik und dem ganzen Scharlatanerie-Gedöns nichts – aber auch wirklich gar nichts – halte. Deswegen gleich vorneweg: Luzides Träumen hat nichts mit Esoterik, pseudophilosophischer Spiritualität oder ähnlichem zu tun, es ist einfach eine Möglichkeit mit seinem Körper und seinem Geist zu spielen und dabei wirklich interessante Erfahrungen zu machen. Ich selbst habe schon vor einigen Jahren mit den Möglichkeiten des Klartraums experimentiert, und es ist gar nicht so schwierig. Nur wenige, einfache Strategien sind notwendig und schon ist es möglich, im Traum zu wissen, dass man träumt und dies für sich zu nutzen. Ich hatte in der Zeit echt ein paar coole, spannende luzide Traumerlebnisse, nicht nur die “Standardsachen” wie Fliegen etc. sondern auch weit darüber hinaus ein ganz neues, faszinierendes Geist- und Körpergefühl.

Mindhacks-Autor Tom Stafford hat nun zusammen mit einem Freund, der das luzide Träumen beherrscht, eine Art Reiseführer zum luziden Träumen geschrieben und das ganze kostenlos unter CC-Lizenz veröffentlicht. Control your Dreams soll es jedem ermöglichen, den Genuss von luziden Träumen zu erleben. Und wie gesagt, ich bin fest davon überzeugt, dass dies auch wirklich jeder lernen kann. Werde es mir gleich mal runterladen und die Tage mit Sicherheit auch reinschauen, gerade auch weil ich schon seit längerer Zeit vorhabe, mal wieder in die Klartraum-Landschaften einzutauchen.

Anyone can learn to have lucid dreams, and this ebook tells you how. Lucid dreams are those dreams where you become aware you are dreaming, and can even begin to control the reality of the dream. Adventure, problem-solving and consequence-free indulgence await! And for those interested in the mind, lucid dreams are a great place to explore the nature of their own consciousness. The ebook is written as a sort of travel guide, telling you what you need to take on your journey and what to expect when you start to lucid dream. It finishes off with a quick review of the scientific literature on lucid dreaming and links and references for further reading if you want to continue your exploration of lucid dreaming.

Control your dreams @ Mindhacks via Nerdcore

Filmabend: Dream a little Dream

Das Kino ist nicht nur im metaphorischen Sinn der Ort der Träume, sondern kann dies auch wortwörtlich sein. Der Traum ist ein Motiv, das zahlreiche Filmmacher inspiriert hat: Von Tarkowskij über Fellini bis hin zu Craven und Nolan. Für unseren Filmabend unter dem Titel “Dream a little Dream” haben wir uns einen Kurzfilmklassiker sowie drei Langfilme gekrallt, die sich auf unterschiedlichste Weise mit Träumen und Alpträumen auseinandersetzen. Dazu gibt es feine asiatische Küche, seditative meditative Drinks und passende musikalische Untermalung. Dream a little Dream with us…

Weiterlesen

Inception von Chris Nolan: Träume Kino, träume!

Eigentlich finde ich es ja immer ziemlich blöd, wenn ein Rezensent eine Kritik damit beginnt, dass er nicht weiß, wie er den Text beginnen soll. Die Flucht vor einer prägnanten, pointierten Einleitung durch Metaebenen und selbstreflexive Spielereien. Andererseits passt eben genau jenes Spiel perfekt zu Chris Nolans (The Dark Knight) neuesten Blockbuster. Unabhängig davon weiß ich auch tatsächlich nicht, wie ich hier anfangen sollte. Es gibt einfach zu viele treffende Varianten. Also dann… Der erste Satz hier könnte lauten: Er hat es mal wieder geschafft. Klingt ein bisschen zu vorbelastet…? Die zweite Variante wäre: Es gibt Filme, die sind einfach so gewaltig, dass man sich nur staunend freuen kann, oder freuend staunen. Selbstverständlich mit der Ergänzung: Inception ist ein solcher Film. Zu pathetisch? Naja, ein einfaches Wow! wiederum wäre wahrscheinlich zu banal… Trifft es aber auch. Vielleicht muss man auch einfach erst mal nur tief Luft holen, um diesen Überschuss an kreativen Ideen, grandiosen Szenen, an atemberaubender Spannung zu verarbeiten. Man kann es nicht anders sagen: Inception ist der Blockbuster des bisher eher schwachen Kinojahres: Inception ist groß, erhaben, intelligent, actionreich, spannend, verschachtelt und so unterhaltend wie, wie, wie…lange scheint es her… genau, wie eben der letzte Nolan-Film.

Weiterlesen

Die 00er Jahre: Die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts

Mit den vergessenen Alben und den besten Popalben des Jahrzehnts haben wir das musikalische Dekade ja bereits ganz gut abgeklappert. Das selbe werden wir nun auch mit den cineastischen 00ern anstellen. In der folgenden Veröffentlichungsreihe werden wir jedem Genre einen kleinen Artikel gönnen und die beachteten, vergessenen und vor dem Vergessen zu bewahrenden filmischen Glanzlichter der Jahre 2000 bis 2010 auflisten. Den Anfang machen die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts.

Weiterlesen