Schlagwort-Archiv: Trance

Tom Hanks

Filmabriss: Captain Phillips, 12 Years a Slave, Snowpiercer, Trance – Gefährliche Erinnerung

Tom Hanks

Unbedingt mal wieder Zeit für einen aktuellen Filmabriss… Irgendwie tut es mir derzeit um so ziemlich jeden Film leid, den ich sehe und zu dem ich es nicht schaffe, wenigstens ein oder zwei Zeilen zu Papier zu bringen; liegt nicht nur daran, dass ich das Gefühl habe, Seite360 giere nach Content, sondern auch einfach weil das Niederschreiben mir selbst hilft meine Meinung zu dem entsprechenden Film zu verarbeiten und zu fixieren, auch über den (ähnlichen) Effekt eines  Nach-Kinobesuch-Gesprächs hinaus. Hier also jetzt ein paar kurze Gedanken zu einigen Filmen, die ich in den letzten Wochen/Monaten gesehen habe. Keine tiefgründige Analyse, keine umfangreiche Auseinandersetzung, nur ein oder zwei Cents, die ich glaube zu den Werken noch loswerden zu müssen. Dieses Mal sind die Big Budget Großprojekte an der Reihe: Zweimal Oscar-Gewinner in Captain Phillips und 12 Years a Slave, einmal stilsicherer Heist-Mindfuck in Trance, und einmal groteske Weltuntergangsphantasien zwischen Korea und Traumfabrik in Snowpiercer. 2014 ist btw. bis dato ein verdammt gutes Filmjahr.

Weiterlesen

flowers

Hörenswertes Frühling II: Eels, Skrillex, Tycho, Cloud Nothings, Todd Terje, Damon Albarn

flowers

Eine große Einleitung? Nee, diesmal nicht. Der Artikel hier muss schnell raus und ich auch. Blasenentzündung und so. Was die Alben angeht: Der Frühling ist mächtig!

Weiterlesen

Musikvideo der Woche: Snap! – Welcome To Tomorrow

Ich mag den Song wirklich! Da gab es wirklich viel Schlimmeres ein paar schlimmere Verbrechen im Bereich Eurodance und eigentlich war das ja auch nur ein Update zum ebenfalls anti-intellektuellen Disco-Sound der 70er, in dem sämtliche Gesellschaftsschichten zu einem Sound zu großartigen Lyrics wie “Hocus Pocus turn around” gemeinsam tanzten. Ok, ich suche gerade ne Ausrede für mein Guilty Pleasure aber egal…nun geht es auf eine eine lustige Trash-Reise mit einem komischen Steam-Punk-Gefährt und herrlich schrecklichen CGI-Welten.

Snap! – Welcome To Tomorrow (1994)

Regie: unbekannt
Album: Welcome to Tomorrow

Tycho performing “A Walk” on KCRW

Tycho hat wir hier auf dem Mixtape, in der Hörenswert-Rubrik und wer bisher kein Ahnung wie der Mann hinter diesem Projekt aussieht kann sich heute das Live-Video zu “A Walk” anschauen und sehen, dass elektronische Musik nicht nur aus Knöpfchen drehen besteht und die Menschen dahinter versierte Musiker sind, die durchaus auch mehrere Instrumente zu bedienen wissen.

Mixtape 08/11: J.Cole, Foster The People, Male Bonding, How To Dress Well, Tycho, Preteen Zenith

Mal ganz ehrlich, so stylish ist stundenlanges Suchen im Apfel-Land oder Saugen auch wieder nicht. Und warum lange suchen,wenn wir euch hier euch ein paar nette Mp3`s doch für lau anbieten?

01 J.Cole – Unabomber

J. Cole wurde hier ja schon in unserer Vorschau gefeatured und ich hoffe da einfach mal auf den Hip Hop Release des Jahres. Der Junge ist smart, hat Talent und die Beats sitzen. Hier gibt es nun Unabomber (sic!) von dem großartigen “Any Given Sunday Vol.1″- EP.

 

02 Foster The People – Pumped Up Kicks (Grouplove & Captain Cuts Remix)

Joa, ganz anehmbarer Electro-Pop. Wird bei mir nicht den Sommer überstehen, aber sollte es jemals ein Sommer-Comeback geben ist das hier keine schlechte Auswahl.

Weiterlesen