Simian Mobile Disco @ SONAR Barcelona 2012

Am 12.04.2013 erscheint das Live-Album von Simian Mobile Disco (komischerweise auf Spotify schon in Gänze anhörbar). Hier als Vorgeschmack ein Live-Mitschnitt von dem letztjährigen Auftritt beim Sonar Festival in Barcelona. Lasst den Frühling beginnen!

Animated Short der Woche: La mano de Nefertiti

Ich verstehe zwar kein Wort Spanisch, aber dieses kurzweilige Video macht auch so eine Menge Spaß. Mir ist das zwar auf Dauer etwas zu viel Slapstick, aber der Kurzfilm kann dafür mit viel Charme punkten. Wer also einen leicht mauligen Papagei, einen naiv-blöden Hund und die Hand einer verstorbenen Pharaonin nachts im Museum erleben möchte darf hier auf Play drücken.

La mano de Nefertiti (Spanien, 2012)

Regie: Guillermo García Carsí

Musikvideo der Woche: Fields of Athenry by Irish Fans #Euro2012

The Fields of Athenry” is an Irish folk ballad set during the Great Irish Famine (1845–1850) about a fictional man named Michael from near Athenry in County Galway who has been sentenced to transportation to Botany Bay, Australia, for stealing food for his starving family. It is a widely known and popular anthem for Irish sports supporters.

(Wiki)

Das Spiel gestern ? Well, not too bad. Die Unterstützung der irischen Fans, die trotz einer derben Niederlage ihrer Mannschaft am Ende des Spiels minutenlang Fields of Athenry singen, ist schon jetzt ein Höhepunkt der EM 2012. Und ja, ich werde euch vor “Dooooiiitschlaaand, Dooooitschlaaand” der auch dieses Jahr extrem einfallsreichen deutschen Fans verschonen.

Es wird mal wieder auf Youtube eifrig gelöscht! Ich schaue aber immer wieder mal rein oder ihr könnt mich per Mail benachrichtigen.

Die 00er Jahre: Die besten Dramen des Jahrzehnts III

Auf ein Letztes…. Der ganze Rest. Nach Teil 1 und 2 nun der der dritte Teil unserer liebsten und besten Dramen des Jahrzehnts…

weiterlesen

Die 00er Jahre: Die besten Dramen des Jahrzehnts I

Die besten Dramen des Jahrzehnts? Aha! Höhnisch könnte man jetzt sagen: “Der ganze Rest also!” Und genau genommen stimmt das auch ein bisschen. Viele Filme unserer bisherigen 00er-Rückblicke könnte man problemlos auch hier einordnen. Ein gelungenes Drama hat es eben auch an sich, dass es schwer zu kategorisieren ist: Mit lustigen Elementen, ohne gleich eine ausgewachsene Komödie zu sein, spannend ohne den Thrillfaktor zu sehr in den Vordergrund zu stellen, komplex, ohne den Bezug zur Wirklichkeit zu verlieren und ins Surreale abzudriften… Sagen wir es einfach so: Hier versammelt sich das klassische und progressive Erzählkino: Filme die Emotionen wecken, die begeistern, die faszinieren und die mitleiden und mitfreuen lassen… okay, der ganze Rest eben. Und da dieser unmöglich in einen einzigen Artikel passt, folgt demnächt auch ein kleiner Nachschlag.

weiterlesen

Animated Short der Woche: The Lady And The Reaper

In der Tradition von Tim Burton oder Grim Fandango heute ein kleiner Short über eine alte Lady und den Tod. Produziert wurde der schwarzhumorige Kurzfilm übrigens von Antonio Banderas.

The Lady And The Reaper (Spanien, 2010)

Director: Javier Recio Gracia

Laufzeit: 8 Minuten

Kurzfilm der Woche: La cabina

Ein Mann wird von einer Telefonzelle gefangen gehalten und es scheint keinen Ausweg zu geben… Die surreale spanische Groteske “La Cabina” aus dem Jahr 1972 bewegt sich irgendwo zwischen Monty Python, Franz Kafka und Luis Buñuel.

La Cabina (1972)

Regie: Antonio Mercero

Darsteller: José Luis López Vázquez

Laufzeit: 35 Minuten

Die 00er Jahre: Die besten Erotikfilme des Jahrzehnts

Vom Spaß an der Überwindung der Wirklichkeit in den besten Fantasyfilmen des Jahrzehnts, über das blanke Grauen der besten Horrorfilme zum puren Genuss des erotischen Kinos. Gerade der erotische Film war schon immer eine ambivalente Geschichte: Einerseits ist der Fokus klar: Erotik, Sex, nackte Haut… Andererseits wünscht man sich als Zuschauer dennoch einen interessanten, fesselnden, auch unabhängig von seinen Schauwerten funktionierenden Film zu sehen. Denn ähnlich wie bei Actionfilmen steht auch bei diesem Genre das Sujet derart im Mittelpunkt, dass die Narration oft ins Hintertreffen gerät und der Cineast unbefriedigt zurück bleibt. Aber es gibt sie: Die guten Filme des erotischen Kinos, Filme die mehr sind als Masturbationsvorlagen und mit interessanten Perspektiven auf die menschliche Sexualität zu begeistern wissen. Aber auch Filme die dennoch erotisieren und erregen können und ihr Sujet nicht verschämt und verklemmt verbergen müssen. Hier haben wir die größten Werke dieses Genres von 2000 – 2009 zusammengestellt.

weiterlesen

Die 00er Jahre: Die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts

Mit den vergessenen Alben und den besten Popalben des Jahrzehnts haben wir das musikalische Dekade ja bereits ganz gut abgeklappert. Das selbe werden wir nun auch mit den cineastischen 00ern anstellen. In der folgenden Veröffentlichungsreihe werden wir jedem Genre einen kleinen Artikel gönnen und die beachteten, vergessenen und vor dem Vergessen zu bewahrenden filmischen Glanzlichter der Jahre 2000 bis 2010 auflisten. Den Anfang machen die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts.

weiterlesen