Schlagwort-Archiv: Portraits

Bitte anthropomorphisieren Sie jetzt!

Legrange2

Beeindruckende Fotografien des belgischen Künstlers Vincent Legrange: In der Serie Animal Portraits werden sowohl domestizierte als auch wildlebende Tiere in eindringliche Porträts gebannt, die derart stilisiert und zugleich hyperrealistisch scheinen, dass die Menschwerdung immer nur einen Katzensprung oder Hundesprung entfernt ist.

In einem Interview mit Yatzer sagt der Fotograf zu seiner Herangehensweise: “I tried to photograph the animals as humans, depicting their emotion and human-like characteristics in a sombre way.”

Animal Portraits by Vincent Lerange via My Modern Metropolis

Loop Portraits von Romain Laurent

Unter dem Label One Loop Portrait a Week veröffentlicht der Fotograf Romain Laurent derzeit enorm spannende Cinemagramm-Miniaturen in seinem Tumblr. Hier wurden die Cinemagramm-Möglichkeiten tatsächlich auch mal sinnvoll eingesetzt. Die minimalen Bewegungen der Porträtierten stehen immer in einem Kontext der körperlichen Externalisierung und Interaktionen mit der “Dingwelt”. So werden Blätter aus Röcken aufgewirbelt, aus den Mündern bilden sich enorme Rauchschwaden, Luft wird aufgewirbelt und Objekte werden manipuliert. Mit einem Hauch von Surrealismus, vor allem aber höchst lebendig und weltumarmend. Hinsurfen lohnt sich

One Loop Portrait a Week via Interweb3000

Die Identität eines Films: Cineastische Durchschnitts-Porträts

Die koreanische Künstlergruppe Shinseungback Kimyonghun erstellt in ihrem Projekt Portrait mittels Analyse-Software Durchschnittsgesichter aus allen Protagonisten eines Films. Oben ist Avatar zu sehen, darunter wird die Entstehung des Gesichts noch einmal in einem eindrucksvollen Produktionsprozess-Video dargestellt. Nach dem Klick folgen Black Swan, The Matrix, Amélie, Taxi Driver und Oldboy. Und was bleibt sonst noch viel zu sagen? Einfach eine großartige Mischung aus Analyse und Konzeptkunst, inklusive Nerdfaktor und erstaunlich ästhetischem Ergebnis, das mich spontan an die verschwommenen Fotografie-Zeichnungen eines Gerhard Richters erinnert. Top!

‘Portrait’ is a series of portraits representing an identity of a movie. A custom software detects faces from every 24 frames of a movie, and creates an average face of all found faces. The composite image reflects the centric figure(s) and the visual mood of the movie.

Weiterlesen

Porträts der Masse

Der kalifornische Künstler Alan Craig gestaltet Bilder, indem er Menschenströme auflaufen lässt und diese so arrangiert, dass daraus faszinierende Porträts bekannter Ikonen entstehen. Aus Porträt-Vorlagen entstehen dadurch dynamische und fragile, monumentale und zugleich minimalistische Skizzierungen ikonographischer Menschengesichter. Unglaublich schön.

Aan Craig @ Vinings Gallery via Fubiz

Old Russian People – “Veterans” by Anna Skladmann

Photo Credits by Anna Skladmann

Anna Skladmann hat vor einiger Zeit ein wenig Aufmerksamkeit erregt, indem sie in Russian Elite ein paar reiche Oligarchen-Kinder portratiert hat, die für ihr Alter seltsam müde und satt wirkten. Für Veterans ist sie abermals in Russland fündig geworden und hat alte Menschen fotografiert, die ihrem Lebensabend entgegen blicken und entweder vom Leben gezeichnet oder einfach wundervoll in sich ruhend wirken. Wie schon im in ihrem letzten Bilder-Serie liegt der Fokus nicht auf stylishen Photoshop-Effekten, stattdessen ist es ihr abermals gelungen, die individuelle Aura ihrer Objekte einzufangen.

Weiterlesen

Recycled Floppy Disk Art von Nick Gentry

Wunderschöne Zweckentfremdungen alter – vermeintlich nutzloser – Floppy Disks. Nick Gentry krallt sich angestaubte Speichermedien, an die zumindest meine Generation noch schöne bis unschöne Erinnerungen haben dürfte, und bastelt aus ihnen herausragende Portraits, die immer einen Schuss Absurdität und Düsternis in sich tragen. Erinnert mich mal wieder daran, dass der Speicher-Button bei unzähligen Anwendungen für den PC immer noch durch eine Floppy Disk symbolisiert wird, und “die jüngere Generation” mitunter noch nie eines der nonvirtuellen Originale dieses Icons in der Hand hatte, das sie täglich betätigt. Die wunderbaren Entwürfe Gentrys gibt es in dessen Flickr-Channel zu bestaunen oder direkt auf seiner eigenen Website.

Nick Gentry Floppy Disk Art via Bit Rebels