Schlagwort-Archiv: Norwegen

Hörenswertes Winter 2013 III: Karl Bartos, Daughter, Depeche Mode, Devendra Banhart, Kvevertak

Winter? Winter! Mir ist bewusst, dass wir hier Frühlingsanfang haben, aber nachdem mir gerade nach einem Kurztrip in den Supermarkt das Gesicht eingefroren ist  – und ich mich danach am liebsten in den Backofen zum Auftauen gelegt hätte – verzichte ich mal auf das meteorologisch korrekte Frühling in der Headline. So richtig warm ums Herz wird einem bei den wirklich bezaubernden Daughter, Karl Bartos erzählt von früher, Depeche Mode verlieren sich in der Gegenwart, Devendra Banhart macht auf seriös und Kvevertak müssen sich in der Bild-Zeitung nun schon als Hipster-Metal bezeichnen lassen.

Weiterlesen

Musikvideo der Woche: Casiokids – Olympiske Leker

In ein paar Stunden steigt die Eröffnungsfeier für die Olympischen Spiele in London und wir stimmen uns schon mal mit dem handgezeichneten Video von den Casiokids drauf an. Ich freue mich übrigens wie ein kleines Kind auf die Party heute abend, die kein Geringerer als Danny Boyle entworfen hat und wenn ein Volk Eier in der Hose für ausgefallene Ideen abseits der Norm hat dann sind es die Briten.

Casiokids – Olympiske Leker(2012)

Regie: Chad Blevins

Album:Aabenbaringen Over Aaskammen

Kurzfilm der Woche: Thirty Century Man (Mogwai Remix)

In letzter Zeit verlassen wir ja hier etwas unsere klassischen Linie und tragen dem Kurzfilm-Trend unter den Musikvideos Rechnung. So neu ist das ja eigentlich alles nicht und bereits Michael Jackson gönnte sich in den 80ern für seine Musikvideos gerne mal ein Länge von 18 Minuten, aber das waren ja auch noch die aufregenden Zeiten von MTV. Heute sehen (oder eher “sahen”, MTV ja nur noch als Bezahlversion verfügbar) wir dort meist unterbelichtete Prollos aus irgendeinem Kaff in den USA und äußerst selten künstlerisch wertvolle Videos. Der heutige Kurzfilm der Woche läuft jedenfalls aktuell bei Live-Konzerten der Postrocker von Mogwai und veredelt ihren epischen Sound von “How To Be A Werewolf” in Zusammengang mit dem Kurzfilm “Thirty Century Man”. In diesem Film geht es um Radfahrer James Bowthorpe, der bereits im Guiness Buch steht und einen Weltrekord in einer Erdumrundung mit seinen Rad hält. Der Film zeigt Bowthorpe in der Einsamkeit Norwegens und einen abschließenden majestätischen Augenblick, in dem er sich selber wiederfindet.

 

Thirty Century Man (2010)

Regie: Antony Crook

Musik: Mogwai- “How to Be a Werewolf”