Schlagwort-Archiv: Into The Wild

Hörenswertes Mai 2011 (III): Lady Gaga, Eddie Vedder, Death Cab For Cutie, Mona

So, heute gibt es weniger  Geschnetzeltes, sondern saftige Filestücke im Dreier-Pack. Ob das Angebot des Monats wirklich schmackhaft ist, Lady Gaga noch immer voll im Saft steht, wir zu Eddie Vedder Knödel empfehlen  oder das Frischfleisch von Mona mundet erfahrt ihr wie immer hier, kurz vor Ladenschluss. Weiterlesen

Pearl Jam und Alice in Chains – Die Überlebenden des Grunge

Seattle, einst eine langweilige Stadt irgendwo im Nirgendwo, in der eigentlich nichts passierte und die Jugendlichen auch nicht viel mehr zu tun hatten als Bands zu gründen und Punk zu spielen. Obwohl für seine Punkbase bekannt erreichte die Szene  Ende der 80er erstmals größere Aufmerksamkeit als die Kids anfingen, Punk anders zu interpretieren und ihn mit Metal fusionierten, was später unter dem Begriff “Grunge” weltweit für Furore und bei dem Label Sub Pop für große Einnahmen sorgte.

Nachdem der extrem große Hype um Seattle verschwand, blieb nicht allzu viel von der einstmals vitalen Szene übrig. Längst war der Sound und die  Mode kommerzialisiert worden und die Welt im hedonistischen Techno oder Britpop Fieber.

Übrig blieb ein Trauma. Weiterlesen