Die 00er Jahre: Die besten elektronischen Alben des Jahrzehnts II

1024px-Justice_(band)
So, wieder ein Schritt weiter in der Retrospektive über die elektronischen 00er. Zwei DJs spielen Rendes-Vouz, irgendwann in den frühen 80ern. Ja dieses Bild passt zum Electrocash der 00er Jahre, der das zaghafte 80er-Revival konsequent weit führte. Justice nahmen die Abkürzung zu den 90ern und gaben der Electro-Gemeinde anbetungswürdige Boller-Musik, Hot Chip versöhnten Soul und Keyboards, Fennesz war eher für das Chillen danach und für die Avalanches brauchte man sogar einen Psychiater.

weiterlesen

Hörenswertes Juni 2012 II: The Smashing Pumpkins, DIIV, Hot Chip, Cro,The Gaslight Anthem, Frank Ocean

Schuldig. Es ist allein meine Schuld das hier gerade in der Hörenswertes-Rubrik kaum noch was läuft. Leute, ich verspreche euch wieder jede Menge Rezis am laufenen Band, sobald ich meinen Jahresurlaub angetreten habe und wieder halbwegs fit in der Birne bin. Bis dahin gibt es das eventuelle Comeback der Smashing Pumpkins, schlaue Sexyiness von Hot Chip, Gutgelauntes von Cro, Geniales von Frank Ocean, Sommerliches von Diiv und für handgeriebenen Käse sind The Gaslight Anthem zuständig.

weiterlesen

2 Bears – Be Strong (Hot Chip Nebenprojekt / Stream)

2 Bear ist das Nebenprojekt von Hot Chip – Lockenkopf Joe Goddard und UK Garage DJ Raf Daddy.  Schöner Electro im 80er Style und allerhand Vintage Keyboard Sounds lassen den sonnigen Tag gemütlich angehen.

via SKOA

Musikvideo der Woche: Hot Chip – Ready For The Floor

Ein schön-buntes Video und eine kleine Hommage an den Joker, dessen Erfinder Jerry Robinson gestern verstarb.

Hot Chip – Ready For The Floor (2008)

Regie: Nima Nourizadeh

Album: Made in The Dark

Rezension zu Hercules & Love Affair “Blue Songs” – Disco überlebt

VÖ: 28.01.2011

Disco, diese unverstandene Musikrichtung. Das Genre, das Techno  und den Gedanken vorwegnahm, dass alle Menschen willkommen sind und gemeinsam Spaß haben können, egal ob sie schwul, Bänker oder arbeitslos sind. Natürlich fand ich diese Musik auch schrecklich bis ich eine Dokumentation auf arte sah und die politische Dimension von Disco und auch den immensen Einfluss auf sämtliche elektronische Spielarten verstand. Ein bisschen zu oft wird Disco auch mit einer der schlimmsten Bands in Verbindung gebracht, nämlich ABBA, diesen mäßig talentierten Schlager-Kaspern, deren glatter Kommerzpop auch heute noch schrecklich ist und den man doch möglichst einfach ruhen lassen sollte. Dann doch lieber Hercules & Love Affair, die sich dem spannenden Queer Sound der frühen 80er verschrieben haben, der mit Bronski Beat, Frankie Goes To Hollywood und Visage wohl das mit beste und spannendste am Start hatte, was Electro zu bieten  hat. Das haben Fischerspooner schon vor 10 Jahren zu Hochzeiten des Electroclash verstanden und auch Scissor Sisters und Hercules & Love Affair machen sich daran den stets latent sexuell aufgeheizten Sound in die Gegenwart zu retten.

weiterlesen

Twitter, Twitter Indie Star

Twitter gehört wohl zu den hassgeliebtesten Plattformen im Internet: Für die einen die endgültige Bankrotterklärung des Kommunikationszeitalters, für die anderen eine weitere Möglichkeit sich zu präsentieren und informieren. Da uns der das Gezwitscher von Dieter Bohlen und Co eigentlich weniger interessiert haben, haben wir uns die Mühe gemacht und mal nachgeschaut wie sich eigentlich unsere Lieblinge im Netz machen. Das Ergebnis ist teils ernüchternd, aber auch einige Überraschungen sind dabei.

wie immer subtil und eloquent gibt sich der frontmann auf http://twitter.com/freddurst

1:25 AM Mar 13th via wordpress

____________________________________________________________________________________________

großer künstler, große lyrics und leider gar nix zu mitzuteilen : http://twitter.com/thomyorke

3:25 AM Mar 12th via wordpress

____________________________________________________________________________________________

warum johnny cash angeblich gay sein soll erfahren wie von mrs. dresden doll : http://twitter.com/amandaPalmer

weiterlesen