Cro – Sunny (Free Download Mixtape)

Den Sommer seines Lebens dürfte Cro wohl schon seit einiger Zeit feiern und trotz eher verhaltener Resonanz bei uns miesepetrigen Kritikern konnte der Gute-Laune-Panda einen großen Hype um sich erzeugen, der ihn sogar bis auf die Centerstage von Rock am Ring führte. Sunny ist nun das nächste Free Download Mixtape und dürfte wieder den in oder anderen Sommer-Hit beinhalten. Der Download des Mixtapes ist leider etwas umständlich und funktioniert als Einkauf, der aber nicht berechnet wird und man bekommt obendrein noch 5 Euro für den Shop des Chimperator-Labels.

Download über Chimperator-Shop

Hörenswertes Herbst 2012 III: Rival Sons, Godspeed You! Black Emperor, Max Richter, Brockdorff Klang Labor, Dreamscape

Herbst… und Sonne! Zumindest hier in Berlin. Und dennoch das Bedürfnis nach wohltuenden, wärmenden, angenehmen Klängen. Naja, wenn ich diesen musikalischen Schnell-Check überblicke, bleibt von Lagerfeuer-Romantik nicht viel übrig. Godspeed You! Black Emperor bereiten uns stattdessen mit ihrem Comeback auf den nahenden Weltuntergang vor, die Rival Sons reiten retroaktiv rockend in den Sonnenuntergang und Max Richter zerfleddert gleich alle vier Jahreszeiten so, dass kaum noch an einen gemütlichen Herbst-Abend zu denken ist. Immerhin lädt das  Brockdorff Klang Labor zu entspannten und selbstironischen deutschen Electro-Pop-Eskapaden ein… und ja: Kaum gekannt, fast vergessen, wieder aufgetaucht, sind sie doch noch zu hören: Die schmeichelnden, warmherzigen und zugleich traurigen Shoegaze-Klänge der frühen 90er Jahre, die perfekt zum aktuellen Herbst passen. Trotz ihres immensen Alters sind Dreamscape die große Entdeckung dieses Hörenwertes-Checks: Verträumt, verliebt, verloren und dabei einfach wunderschön. Alles wird gut.

weiterlesen

Sigur Ros – Inni (Stream von CD1)

Die Jungs und Mädels von Inertiamusic haben die erste CD des letzte Woche veröffentlichten Live-Doppelalbums Inni von Sigur Ros bei Soundcloud hochgeladen. Sanfte, dunkle, mysteriöse Postrock-Wohlfühlklänge für den diesjährigen – wirklich angenehmen – Herbst.

‘inni’ is either the first-ever sigur rós live album, or second live film (and follow up to 2007′s acclaimed iceland tour film heima). in fact, it is both: a 75-minute film and 105-minute double live album of the band captured in full flow at the close of their last tour in november 2008, here housed within one single fat package.

Sigur Ros – ‘InnI’ (Album Stream – Disc 1) by inertiamusic

Seasonal Affective Disorder…

…wäre echt mal ein guter Name für eine Gothic-, Dark- oder Black Metal Band (zur Not würde es auch zum Emocore passen). Ist aber tatsächlich der englische Ausdruck für eine saisonal-affektive Störung, oder Winterdepression, wie der Volksmund sagt. Ich bin nicht der einzige in meiner Familie, der darunter leidet; mich trifft es anscheinend immer rechtzeitig wenn die Uhr von Sommer- auf Winterzeit umgestellt wird. Das bringt dann meinen circadianen Rhythmus ordentlich durcheinander, mein Körper kommt mit der Zeitumstellung überhaupt nicht klar und jede einzelne Zelle scheint zu schreien “Wo bleibt mein Serotonin?”. Anyway, gerade ist alles sinnlos, lustlos, müde…und nicht einmal der allmorgendliche Kaffee schmeckt gut… und genau dafür gehört dann auch der Rest der Welt bestraft, mit musikalischer Depression vom feinsten.

Lyrik der Woche: Hans Thoma – Ich komme aus der Ewigkeit

Ich komme aus der Ewigkeit.
Frühling war’s,
dann heiße Sommerzeit,
der Herbst bracht’ Frucht
und Blätterfall
und wilder Stürme Widerhall.

Nun ist der kalte Winternebel da,
verhüllt in eins, was fern und nah;
mich deckt das Schneetuch
der Vergessenheit,
so fahr ich wieder in die Ewigkeit.

Die 00er Jahre: Die besten Filme des Jahrzehnts (Übersicht aller Artikel)

Es ist vollbracht! Alle Filme, alle Genres, alle Retrospektiven… übersichtlich aufgelistet, direkt nach dem Klick.

weiterlesen

Die 00er Jahre: Die besten Dramen des Jahrzehnts III

Auf ein Letztes…. Der ganze Rest. Nach Teil 1 und 2 nun der der dritte Teil unserer liebsten und besten Dramen des Jahrzehnts…

weiterlesen