Schlagwort-Archiv: Hardrock

Hörenswertes Sommer 2013 III: Gold Panda, Andrew Stockdale, Black Sabbath, Jagwar Ma, Robin Thicke

Was haben wir alle nicht über sibirische Kälte und einen viel zu kalten Frühling gejammert, aber Hitze scheint uns ja dann auch nicht zu bekommen. Dabei steigert die hohe Temperatur das Lustempfinden und nicht gerade wenig aus dieser Hörenswert-Artikel lädt zum Tanz der Moleküle ein. Andrew Stockdale lädt zum heißen Höllen-Ritt durch den Outback ein, Jagwar Ma bringen uns die kosmischen Vibes aus der gleichen Ecke, während Ozzy und seine Jungs mal wieder den altgedienten HArdrock-Glutofen anschmeißen, dafür hinterlässt Robin Thicke mit einem lauwarmen R`n `B – Lüftchen nur einen klebrigen Schmier auf unserer Haut.

Weiterlesen

Hörenswertes Winter 2013 III: Karl Bartos, Daughter, Depeche Mode, Devendra Banhart, Kvevertak

Winter? Winter! Mir ist bewusst, dass wir hier Frühlingsanfang haben, aber nachdem mir gerade nach einem Kurztrip in den Supermarkt das Gesicht eingefroren ist  – und ich mich danach am liebsten in den Backofen zum Auftauen gelegt hätte – verzichte ich mal auf das meteorologisch korrekte Frühling in der Headline. So richtig warm ums Herz wird einem bei den wirklich bezaubernden Daughter, Karl Bartos erzählt von früher, Depeche Mode verlieren sich in der Gegenwart, Devendra Banhart macht auf seriös und Kvevertak müssen sich in der Bild-Zeitung nun schon als Hipster-Metal bezeichnen lassen.

Weiterlesen

Tenacious D – Rize of the Fenix (Stream)

Wenn Hollywood-Schauspieler Jack Black (School of Rock,Tropic Thunder, High Fidelity) ausnahmsweise mal keine Lust auf mittelgute bis tolle Komödien hat schnallt er sich die Gitarre um und huldigt Classic Rock.

Das ist eigentlich eine gar nicht mal so bewunderswerte Idee, aber zusammen mit seinem Kumpel Kyle Gass wird das Dicke Eier-Genre einerseits ordentlich persifliert, doch merkt man andererseits auch die Liebe und den Respekt zu den Mattenschüttlern aus den 70er und 80er Jahren. Ob es einen dritten Tenacious D-Film geben wird ist aktuell noch nicht bekannt.

via Earmilk

The Mars Volta – Noctourniquet (Stream)

Krass… irgendwie hatte ich The Mars Volta schon längere Zeit nicht mehr auf dem Schirm. Die Ankündigung eines neuen Albums hat mich jetzt gerade auf jeden Fall ziemlich kalt erwischt, zumal Noctourniquet schon am 23.3. – sprich Morgen – erscheinen soll. Beim Rolling Stone gibt es seit heute eine Vorab-Preview: Das komplette Album im Stream. Und da ich schon ziemlich lange keinen wirklich guten, frischen Prog mehr gehört habe, werde ich der LP definitiv ne Chance geben. Auch wenn The Mars Volta mich mit ihren letzten Alben nie so richtig mitreißen konnten…

Hier gehts zum Stream des Neuen Mars Volta Albums

2Cellos covern “Welcome to the Jungle” von Guns N’ Roses

Schon das Smooth Criminal Cover von den 2Cellos alias Luka Sulic und Stjepan Hauser war eine Klasse für sich. Nach dem Michael Jackson Klassiker wagen sich die beiden Cellisten nun an die Guns N Roses Hardrock-Hymne “Welcome to the Jungle”. Und wie schon zuvor gelingt ihnen der Dreh des Rocksongs durch den Streichinstrumenten-Fleischwolf ausgesprochen gut. Heraus kommt ein reduziertes und zugleich spannungsgeladenes Stück Crossover zwischen Pop, Metal und E-Musik. Auch das dazu gehörige Musikvideo ist außergewöhnlich gut inszeniert und fotografiert. Verantwortlich für die Bilder war Kristijan Burlovic. Einen Plattenvertrag haben die beiden auch mittlerweile und so dürfen wir uns in Zukunft wohl noch auf ein paar mehr zünftige Reinterpretationen bekannter Hits freuen. Für die, die es nicht kennen, gibt es nach dem Klick noch einmal das Smooth Criminal Cover zu bestaunen.


via i-ref

Weiterlesen