Schlagwort-Archiv: Guillermo del Toro

Filmabriss: Gravity, Oblivion, Ender’s Game, Pacific Rim

Jau… mal wieder die Zeit gefunden ein paar – in irgendeiner Form zusammenpassende – Filme, die ich in den letzten Wochen/Monaten gesehen habe, kurz zu rekapitulieren. In diesem Fall ist mal wieder Genrekino-Zeit, ganz konkret das Science Fiction Genre. Alle die hier genannten Filme spielen in einer sehr nahen (um genauer zu sein zeitnahen) oder sehr fernen Zukunft, platzieren sich im Weltraum oder eben auf einer zukünftigen Version unserer Mutter Erde. Das war es dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten, denn atmosphärisch könnten diese Genreableger nicht weiter voneinander entfernt sein: Gravity versucht sich am realistischen Sci-Fi-Szenario und überspringt dabei doch ab und zu so manche Plausibilitätskriterien. Im Gegensatz dazu will Pacific Rim so knallig, comicbunt und actionstylish wie möglich sein, was mit Sicherheit Spaß macht, aber doch ein bisschen zu Lasten der Tiefe geht. Ender’s Game inszeniert sich selbst als düstere Coming-of-Age Version des satirischen Starship-Troppers-Ansatzes. Und Oblivion stellt die Frage, ob man die Blockbusterattitüde von Tom Cruise mit einer raffinierten doppelbödigen Mystery-Geschichte kreuzen kann. Dank intelligenter Science Fiction Geschichten wie Moon durften sich die Genre-Fans in den letzten Jahren ja durchaus verwöhnt fühlen. Wird dieser Trend 2013 fortgeführt? Die Antwort folgt nach dem Klick.

Weiterlesen

Kurzfilm der Woche: Mama

Ein junges Mädchen wird von ihrer Schwester geweckt: Mama sei zurück und sie müssten schnellstens verschwinden… Was im weiteren Verlauf dieses Dreiminüters geschieht, ist im Grunde genommen ziemlicher Horror-Standard, aber derart packend inszeniert, dass es dir wirklich an mindestens zwei Stellen einen Mordsschrecken einjagen kann. Das empfand auch Guillermo del Toro so, der daraufhin beschloss die Idee des Kurzfilms in einen Langfilm umzuwandeln. Am 18. Januar soll Del Toros Langfilmversion dieses Minischockers in den Kinos anlaufen. Ob das Konzept auch in aufgeblähten 100 Minuten funktioniert, wird sich zeigen müssen, der Short hat allerdings auf jeden Fall – ähnlich wie Saw 0.5 – das Zeug zum kleinen, dreckigen und gehässigen Genreklassiker. Nach dem Klick Del Toros Kommentar zu dem Kurzfilm sowie der Trailer zum anstehenden Kinoschocker.

short film shoot on S 35mm .
Director by Andy Muschietti
Producer by Barbara Muschietti
Production company Toma 78
Art director Pancho Chamorro
Director of Photography Sebas Sarraute

Weiterlesen

Die 90er Jahre: Die besten Horrorfilme des Jahrzehnts II

Haben wir bereits im ersten Teil mit der Verfilmung von Stephen Kings Klassiker ES liebäugelt, so gibt es hier gleich noch einen doppelten King-Nachschlag. Darüber hinaus allerlei Vampiristisches – von der klassischen Gothic Novel Adaption bis hin zu postmodernen Varianten. Außerdem das faszinierende Regiedebüt von Guillermo Del Toro, eine kultige Freakshow von Clive Baker, italienische Zombies, amerikanische Kannibalen und asiatische Mord- und Folterorgien. Die besten Horrorfilme der 90er, Teil 2, direkt nach dem Klick.

Weiterlesen

Die 00er Jahre: Die besten Comicverfilmungen und Superhelden-Filme des Jahrzehnts

Nachdem die Superhelden- und Comicverfilmungsausbeute in den 90er Jahren ziemlich dünn war, sind die 00er diesbezüglich derart stark durchgestartet, dass wir gar nicht anders können, als diesem Genre eine eigene Kategorie zu widmen. Überraschend ist vor allem, wie bunt und vielfältig das Ergebnis ausfällt: Es gibt Düsteres, Schweres, Spannendes, ebenso wie Parodistisches, Schräges, Skurriles. Es gibt Helden und Anti-Helden, Retter, Märtyrer, aber auch Versager, traurige Gestalten und vom Schicksal Geschlagene. Hier sind sie nun versammelt: Vom Comic auf die Leinwand, oder für diese extra erdacht: Welten zerstörend, Welten rettend, vielleicht auch hin und wieder nur ihren Alltag überstehend. Aber immer einen Blick wert. Die Besten und Tapfersten des Jahrzehnts, direkt nach dem Klick.

Weiterlesen

Die 00er Jahre: Die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts

Mit den vergessenen Alben und den besten Popalben des Jahrzehnts haben wir das musikalische Dekade ja bereits ganz gut abgeklappert. Das selbe werden wir nun auch mit den cineastischen 00ern anstellen. In der folgenden Veröffentlichungsreihe werden wir jedem Genre einen kleinen Artikel gönnen und die beachteten, vergessenen und vor dem Vergessen zu bewahrenden filmischen Glanzlichter der Jahre 2000 bis 2010 auflisten. Den Anfang machen die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts.

Weiterlesen