Schlagwort-Archiv: Green Day

still-punk

Die 90er Jahre: Die besten Punk-Rock-Alben des Jahrzehnts I (Melodycore und California Punk)

still-punk

Die 90er – eigentlich auch schon die ausgehenden 80er – waren das Jahrzehnt, in dem diese Frage immer wieder aufgeploppt ist: “Ist das da überhaupt noch Punk Rock? Oder was vollkommen anderes?” Neben dem Metal dürfte der Punk wie kein anderes Genre zuständig sein für Dogmatismus- und Schubladendebatten. Davon betroffen waren keineswegs nur die Pop-Ikonen wie hierzulande die Ärzte und die Hosen oder in den USA Blink 182, sondern vor allem die zu Beginn und Mitte der Dekade sehr populären California Skate-, Surf- und Fun-Punker, die eine Menge geschmeidiger Melodiösität, Pop-Charakter und Sonnencharme in das Genre brachten, dessen Ingredienzen lange Zeit Rebellion, Wut und “No Future” waren. Anyway, machen wir in dieser Retrospektive einfach Melodycore draus, genießen die eingängigen Hits und kümmern uns nicht weiter um subkulturelle Diskussionen. Ey, Alter. Haste ma ne Hookline?

Weiterlesen

Antwortbrief von Billie Joe (Green Day) an eine verärgerte Mutter

Passt eigentlich ziemlich gut in unsere 90er Jahre Retrospektiven… Genau, die 90er, in denen Green Day mit ihrem Funpunk (whatever) noch ziemlich originell waren und tatsächlich Mütter, Väter und Sittenwächter aller Art in Erschrecken versetzen konnten (…war ja auch irgendwie vor Manson und Eminem). Der oben zu lesende Brief ist von einer verärgerten Mutter, die “When I come around” (von der großartigen Dookie) als Trash bezeichnet und die Band geradezu anfleht, ihr Talent zu etwas Sinnvollem zu benutzen. Die entsprende Antwort Joes erhaltet ihr nach dem Klick. Der Brief ist von 1996, Billie dürfte also beim Verfassen der Antwort mitten in den 20ern gewesen sein… Und ja, die Antwort ist schon ziemlich cool… und Punk sowieso.

Weiterlesen