Hörenswertes: Basia Bulat, Animal Collective, Kanye West, Meylir Jones

boden
Geht doch! Wir kommen endlich aus dem Winterschlaf heraus. Das Wetter, die Kälte und die Nässe dienen nicht mehr als Ausrede und das Motto lautet Hoch die Tasten!

Heute wird auch wieder bunt und fast könnte man meinen, dass hier ein zarter Hauch von Frühling durch die diesmal angenehm kuschelweichen Rezensionen weht. Rant ist ja auch in den wutbürgerten Zeiten so Desaster-Anfang 2016.

Viel Spaß mit dem Folk-Pop von Basia Bulat, den Aliens von Animal Collective, dem zwitscherten Kanye und für den barocken Abschluss ist in dieser Ausgabe Meylir Jones zuständig.

weiterlesen

Musikvideo der Woche: Alt-J – Dissolve me

Es hat wirklich verdammt lange gebraucht bis mit dem merkwürdigen Mix aus Thom Yorke Gesang, Blues, Folk und Electro warm geworden bin, aber allein für dieses wunderbare Video lohnt es sich die Band mal genauer zu zoomen.

Alt-j – Dissolve me (2013)


Regie:Dawid Krępski
Album: An Awesome Wave

Feist – Video zu “A Commotion” und Tour 2012

Frau Feist und Mastodon haben sich ja unter dem Namen Feistodon für den Record Store Day zusammen getan und nun gibt es eine Art interaktives Video zu dem Song “A Commotion”.

Wieder komplett solo und ohne bärtige Progressive Rocker gibt es den großartigen Indie-Pop von Leslie Feist auf folgenden Events zu bestaunen:

15.08.  –  Hamburg, Stadtpark

21. 08. – Köln, Tanzbrunnen

22.08. – Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg

Feist/Mastodon – Feistodon (Stream)

Qualitäts-Pop und Prog-Wahnsinn klingt erstmal wie Rotwein und Currywurst. Wenn man das einmal probiert hat (jep, schuldig im Sinne der Anklage) ist das eigentlich gar nicht so übel und die Kollabo von Feist und Mastodon passt doch besser zusammen als gedacht.

Feist fährt Taxi – Black Cab Sessions

Tolle Überschrift, nech? Der Name Black Cab Sessions wird nur keinem was sagen und wenn Feist im Taxi sitzt, dann ist das eben nicht nur einfach so, sondern ist mit einer schönen Unplugged-Version ihres Song” Undiscovered First” verbunden.

via

Hörenswertes September 2011 IV: Girls, Samiam, Kasabian, Roman Flügel, J.Cole, Feist

Mädchen machen Musik, obwohl sie Jungs sind und eigentlich klassischen Alt-Herren-Rock spielen. Alles klar? Falls nicht, auch nicht weiter schlimm. Denn allzu komplex kommt der Classic Rock von den Girls nicht daher, und auch Kasabian schocken ihre Fans nicht mit übermäßigem Einfallsreichtum. J. Cole gibt sich ebenfalls betont konservativ und Roman Flügel war schon Spex Liebling des Monats. Überraschungen bleiben also aus, dafür gibt es erfreulicherweise keine Ausreißer nach unten.

weiterlesen