Schlagwort-Archiv: Bildende Kunst

Links fürs Wochenende

Rätselhaftes Wundern

Scienceblogs über die Rätsel der Wissenschaft und ob die Wissenschaft die Welt enträtselt. Ob die Wissenschaft Wunder benötigt und wie sie mit der Wunderhaftigkeit der Welt umgeht.

Die meisten Bilder sind gestellt

Action statt langweiliger Pressekonferenzen: Wie sich Medien ihre Kriegsbilder inszenieren lassen…

Schachtelwelten

Interview mit dem schwedischen Künstler Kristoffer Zetterstrand, dessen im wahrsten Sinne des Wortes verschachtelte Kunst sich zwischen Retrodesign in 8-Bit und faszinierenden dreidimensionalen Miniaturwelten bewegt.

Old versus New Karate Kid

Vom Nostalgia Critic… 2010 versus 1984: Ein Duell, dass nach Doug überraschenderweise auf einer Augenhöhe stattfindet.

Dachbodenfund

Kinder entdecken Wikipedia-Vorläufer auf dem Dachboden ihrer Großmutter.

Der Ölprinz

Wohl Hoffentlich einer der letzten Kommentare zur elenden Guttenberggeschichte. Aber dieser von Lukas Heinser bringt noch einmal sehr schön auf den Punkt, was so unglaublich lästig an der Argumentation der Guttenbergverteidiger ist, inklusive erschreckendem Youtube-Anschauungsmaterial.

Licht aus, Lampen an!

Historisches zur Pixar Animationsschmiede bei einestages.

Retro-TV Folge 53

Fernsehprogramm vom März 1983: Mit Alpha 5, Ein Colt für alle Fälle und dem WWF Club

Letztes Jahr auf Seite360:

Florian analysiert die expressionistische Anthologie Menschheitsdämmerung und hört sich durch aktuelle Avantgarde und Progressive Alben. Rinko kümmert sich um vergessene Alben der 00er und die Oscarverleihung 2010, während Marcus sich den Meta-Film-Klassiker Die Verachtung von Jean-Luc Godard zur Brust nimmt.

Poetisches für den Sonntag: Pat Perry – Zwischen Pop und Surrealismus

Eigentlich sagt die Überschrift schon alles Wesentliche… Die Bilderwelten von Pat Perry sind herausragende, poetische Kleinode, die Dali mit Comickunst mit einer postapokalyptischen Freakshow mashen.  Wahnsinn! Ein Stöbern in seinem Archiv sei mehr als empfohlen.

via Minds Delight

.

Böse Menschen stehen auf Kitsch

Herrlich, wie der koreanische Diktator Kim Jong-il die bunten Einhörner bemustert… Noch besser, wie er die Hände faltet, so als hätte er gerade ein wesentliches Detail entdeckt, welches ihm den unschätzbaren Wert des hier zu sehenden Kunstwerkes offenbart

.

http://kimjongillookingatthings.tumblr.com/

via Kraftfuttermischwerk

.

Google Art Project: Museumsrundgänge im Street View Stil

Natürlich war es nur eine Frage der Zeit… Und die scheint jetzt gekommen zu sein. Google erweitert seine “Street View Franchise” um virtuelle Museumsrundgänge. Über ein Dutzend Museen befinden sich derzeit im Februar 2011 releasten Google Art Project, und so wie man den Suchmaschinenriesen kennt, werden mit Sicherheit bald weitere folgen. So gibt es derzeit unter anderem die National Gallery London, das Museum of Modern Art (New York) und die Alte Nationalgalerie in Berlin virtuell zu bestaunen, zu durchreisen und zu erleben. Virtuelle Museumsrundgänge sind an und für sich nicht neu, aber wenn sich Google daran hängt, ist klar, dass das alles größer, breiter und panoramischer wird. Jetzt haben sie es getan. Und das Ergebnis kann sich tatsächlich mehr als sehen lassen…

Weiterlesen