Die 90er Jahre: Die besten Alben des Jahrzehnts (Übersicht aller Artikel)

 smashing-pumpkins-mellon-collie

Poetisch, laut, grimmig, maskulin, feminin, naiv und abgeklärt. Das waren die 90er und hier noch einmal die große Retrospektive im Überblick.

weiterlesen

Sasha Grey – Ein Porträt von Richard Phillips

“For my film portrait of Sasha Grey, I wanted to focus on her expressive and psychological transformation into a cinematic actor, separate from the cues that have associated Sasha with her previous career as a performance artist working within the adult film world.” –Richard Phillips

Sasha Grey dürfte so langsam jedem Web-, Porn- und Filmaddict ein Begriff sein. Welche Art Addict ich davon, bin lasse ich mal außen vor, kann aber nur auf die tolle Porn-Dokumentation 9 to 5 von Jens Hoffmann verweisen, indem mir die junge Frau das erste Mal aufgefallen ist und darüber hinaus auch von der Nerdkultur entdeckt wurde, weil Sasha kein blondes Silikon-Monster von eher niedrigen IQ ist, sondern abgesehen von ihrem etwas eigenwilligen Lebensentwurf ein Faible für anspruchsvolle Filme von Godard hat und Throbbing Gristle, Squarepusher, LUSTMORD, Kraftwerk, Aphex Twin und Burzum zu ihren Lieblingskünstlern zählt.

weiterlesen

Die 90er – Die besten elektronischen Alben des Jahrzehnts III

weiterlesen

Warp Exzentrik trifft auf Daft Punk – Das neue Projekt von Squarespusher: Shobaleader One

Neben Aphex Twin gehört Squarepusher zu den kreativen Wahnsinnigen vom Kultlabel Warp, das in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen feiert und mit einer Bandbreite von den massentauglichen Maximo Park hin zum nerdigen Abstract Techno-Wahnsinn von Autechre wohl DIE Kreativzelle der englischen Musiklandschaft sein dürfte. Das Warp seinen Schützlingen komplette Narrenfreiheit gewährt ist bei  Squarepusher`s neuem Projekt  Shobaleader One mal wieder mehr als ersichtlich. Das Video zu “Megazine”  verbindet das optische Auftreten von Sunno))) mit der Anonymität der French House Roboter von Daft Punk. Da wir hier also eine  große Parade an WTF-Momenten erleben und verarbeiten dürfen, soll Squarepusher, der mit richtigen Namen Thomas Jenkinson heißt, einfach selber Rede und Antwort zu seinem  neuen Baby stehen. Zum Glück hat er dies gleich selber auf seiner Website getan:

weiterlesen

Rezension PVT(Pivot) – Church With No Magic

VÖ: 06.08.2010

Label: Warp/ Rough Trade

Eine Band vom Kultigsten aller Kultlabel? Wenn einem eine Promo von Warp zugeschickt wird, ist die Vorfreude natürlich besonders groß und man freut sich auf den nächsten Aphex Twin oder Squarepusher, auf jeden Fall vermutet man etwas, was man so vorher noch nicht gehört hat. Ja, das gilt auch für Maximo Park , deren Debutalbum auf Warp immer noch zu den essentiellen Alben der 00er Jahre gehört, für die nicht so tollen Nachfolgealben kann das Label ja auch nix.

weiterlesen

Musikvideo der Woche

Während Conor Oberst uns  letzte Woche riet das Leben zu genießen, verordnet uns Chris Cunningham davon gleich eine Überdosis. Die kongeniale Zusammenarbeit des wegweisenden Videokünstlers Cunningham mit dem musikalischen Wunderkind Aphex Twin war äußerst fruchtbar. Das Video zu Windowlicker stammt aus dem Jahr 1999 und setzte Maßstäbe in Sachen digitaler Videobearbeitung.

Aphex Twin – Windowlicker

Album: nur als Single

Regie: Chris Cunningham

100 Elektroniktracks für die Ewigkeit: Die Ergebnisse

Wie bereits erwähnt fand eine Wahl zu den  100 besten Elektroniktrack für die Ewigkeit auf plattentests.de statt. Hier sind nun die Ergebnisse und wer hätte vorher mit dem sensationellen  zweiten Platz für den Querdenker Aphex Twin, den dritten Platz für den öffentlichkeitscheuen Newcomer Burial  oder den zehnten Platz für Orbitals verstörenden 90er Klassiker “The Box” gerechnet ? weiterlesen