Schlagwort-Archiv: Al Pacino

Trailerprogramm für den Dienstag: Melancholia, Don’t be afraid of the Dark, Wilde Salome, The Skin I Live in, Captain Planet

Melancholia [Lars von Trier]

Auf Melancholia von Lars von Trier freue ich mich schon länger… viel zu lange, wie mir mittlerweile scheint. Warum dauert das so verflucht lange, bis dieser merkwürdig scheinende Hybrid aus Familiendrama und surrealem Weltuntergangsszenario endlich in den hiesigen Kinos läuft? Am 10. Oktober soll es endlich so weit sein, und bis dahin können wir uns immer noch mit dem aktuellen Trailer vorwärmen. Der erzählt zwar im Vergleich zu den vorangegangenen nichts Neues, ist aber wunderbar anzuschauen und verspricht die richtige Mischung aus narrativer Bild-, Symbol- und Sprachverliebtheit, die ich an dem einstigen Dogma95-Wunderkind so schätze.

Weiterlesen

Die 90er Jahre: Die besten Actionfilme des Jahrzehnts II

Die 90er markieren den Wandel eines Genres, das sich seitdem immer noch nicht wieder gefunden hat. In den 90ern starben die 80er Actionhelden, die Rambos, die Rockys und die Norris’ und machten Platz für eine Actiongeneration, die immer noch auf der Suche nach sich selbst ist. Muskelpakete hatten ausgedient, Jungs wollte niemand sehen und so wankt das Genre seitdem zwischen Zynismus, Themenleere und beißender Selbstironie. Die herausragenden Perlen präsentieren sich meist als Hybriden zwischen Action, Crime und Thrill und passen im Vergleich zu ihren Vorfahren so überhaupt nicht gern in die engen Schubladen des Genres… Damit sind die 90er auch so etwas wie ein nostalgisches Actionjahrzehnt, ein Schwellenjahrzehnt für Actionfilme, ein Jahrzehnt, in dem sich die letzten Tapferen aufbäumten, die letzten großen (!) Genrekinohits geboren wurden und starben, ein Jahrzehnt des Übergangs und des Platzmachens… ein Platz, der auch 20 Jahre später, heute, immer noch nicht vernünftig gefüllt worden ist.

Weiterlesen