The Journey of The Beasts – Ein Kurzfilm über Skaten und Reisen

14-07-30-JourneyoftheBeasts1

Warum sitze ich immer noch in diesem engen Büro und begebe mich nicht auf einen wahnwitzigen Skateboard-Trip Richtung Asien? Ein Grund wäre schon einmal, dass ich gar nicht vernünftig skaten konnte oder kann.

Erfreut euch jedenfalls an diesem kleinen Meisterwerk von Sebastian Linda, der schon mit Born To Skate seiner Leidenschaft ein Denkmal gesetzt hat.

weiterlesen

Cement Eclipses von Isaac Cordal

cement_eclipses_mexicoDSC07943

Sie verstecken sich in Bordsteinritzen und in kleinen Kanalrohren. In den kleinen unscheinbaren Einbuchtungen von Mauern und hinter den Überresten der letzten Pflanzen im urbanen Raum sind sie zu Hause. Mitunter wagen sie sich auch auf die Straße, waten durch Pfützen, huschen über Straßen und suchen sich neue Verstecke, während sie die Einsamkeit der Großstadt von unten betrachten.

Cement-Eclipses-by-Isaac-Cordal-2012-3

Die Cement Eclipses von Isaac Cordal sind beeindruckende, düstere und durch und durch deprimierende Gestalten, die sich im Gegensatz zur üblichen Street Art den urbanen Raum nicht erschließen, die ihn nicht erobern und sich zu eigen machen, sondern ganz im Gegenteil, sich in ihm verstecken, Schlupflöcher suchen und – wie es scheint – ständig Gefahr laufen, in ihm verloren zu gehen. Die Geschichten, die um sie entstehen sind pessimistisch, defätistisch, sie zeichnen Tod und Verfall in den öffentlichen Raum, zwingen zum Innehalten und zum Überdenken der eigenen Perspektive auf die Öffentlichkeit. Isaac Cordal dazu:

Men and women are suspended and isolated in a motion or pose that can take on multiple meanings. The sympathetic figures are easy to relate to and to laugh with. They present fragments in which the nature, still present, maintains encouraging symptoms of survival. The precariousness of these anonymous statuettes, at the height of the sole of the passers, represents the nomadic remainders of an imperfect construction of our society. These small sculptures contemplate the demolition and reconstruction of everything around us. They catch the attention of the absurdity of our existence.

cement_eclipses_isaac_cordalDSC05971

cement_eclipses_mexicoDSC05283

Cement-Eclipses-by-Isaac-Cordal-2012-1

Cement Eclipses via colossal und pokingsmot

Samuel Beckett Motivational Cat Posters

tumblr_n9fk5gulQV1tfsf1bo1_500

Eine ganze Reihe großartiger Beckett’scher Lebensweisheiten verpackt in Catcontent findet Ihr im entsprechenden Tumblr.

(via dem Martin, der die Qualität meiner Facebook-Timeline jeden Tag erheblich steigert. Thanks, dude!)

HERE IS TODAY

today

So remember, when you’re feeling very small and insecure,
How amazingly unlikely is your birth,
And pray that there’s intelligent life somewhere up in space,
‘Cause there’s bugger all down here on Earth.

(Monty Python, The Galaxy Song)

Schönes Clickthrough zur Bedeutungslosigkeit der eigenen Existenz. HERE IS TODAY!

via agonistica

…Und dann war da noch der Kartoffelsalat, der seinem Crowdfunder über 50.000 Dollar einbrachte

kartoffelsalat

Zack will den ersten Kartoffelsalat seines Lebens zubereiten und startet dafür – wie man es heute halt macht – eine Kickstarter-Kampagne (Ziel: 10 Dollar). Und die Backer laufen Amok. Ahhh, the Internet, you have to love it.

Basically I’m just making potato salad. I haven’t decided what kind yet.

ComicCon-Trailer: The Walking Dead, Sin City, Simpsons/Family Guy, Mad Max etc…

simpsons-family-guy

Sorry Leute, hänge seit dem Wochenende etwas erkältet durch, und auch wenns heute besser geworden ist, fühle ich mich gerade immer noch zu schlapp, um mehr als ein paar Zeichen in WordPress zu hacken. Daher ohne großen Kommentar nach dem Klick ein bisschen ComicCon-Videomaterial: Mit dabei The Simpsons vs. Family Guy, Sin City 2, ein ziemlich lässiger Horns-Trailer und ein paar nette Game of Thrones Bloopers, Mad Max und The Walking Dead.
weiterlesen

The horrible Truth about Harry Potter’s Future

Someecards-Harry-Potter-Grown-Up-1

…Waren wir gerade eben nicht noch kurz vor einer Midlife Crisis? Okay, jetzt stecken wir mittendrin… und wenn sie überwunden ist, geht es gleich weiter mit der Endlife Crisis. Anyway, diese düsteren Interpretationen von Harrys Potter Zukunft (mehr bei someecards) ist so wahr, so düster, so bitterböse, so zynisch und so großartig.

Someecards-Harry-Potter-Grown-Up-2

Someecards-Harry-Potter-Grown-Up-7

Other Middle-Aged Harry Potter Books J.K. Rowling Has Planned via visual news

In die Jahre gekommene Horrorhelden by Federico Chiesa

Michael_Myers_by_Federico_Chiesa

Es tut ein bisschen weh. Viel ist nicht geblieben von Michael Myers einstiger Agilität. Aber so ist das halt, wenn man alt wird. Der Fotograf Federico Chiesa hat 2012 zusammen mit der Make-up-Artistin Carolina Trotta die coolsten 80er Bösewichte aufgespürt, in dem festen Wunsch ihnen noch ein letztes Mal die Angst zu erweisen, die ihnen gebührt, doch was sie erwartete, das einstige Böse, isn’t that böse anymore. Eine Betrachtung über das Älterwerden und den Verfall. Nach dem Klick. weiterlesen

Pflanzen im Weltall

pine00

Zeit für puren Eskapismus: Der japanische Künstler Makoto Azuma hat sich für sein Projekt Exobiotanica mit JP Aerospace zusammengetan, einem amerikanischen Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, diverse Objekte in den Orbit zu befördern. Gemeinsam haben sie einen Bonsai-Baum und ein Blumen-Bouquet mit Hilfe eines Helium-Ballons in über 25 Kilometer Höhe fotografiert. Extraterrestrisches Leben, entstanden aus terrestrischem Leben, Mutter Erde küsst den Himmel und das Ergebnis sind einfach nur atemberaubende Fotos. Wer angesichts dieser Bilder “Kitsch!” ruft, wird gleich mit der nächsten Rakete in den Orbit geschossen.

azumamakoto7

m610

m400

EXOBIOTANICA via amusing planet

Malbuch für Erwachsene…

coloring4

Deprimierendes Ausmalvergnügen für die nahende/bestehende/überwundene Midife-Crisis: Im Coloring Book for Grown Ups von Ryan Hunter und Taige Jensen findet sich die Möglichkeit für eine kreative Auseinandersetzung mit all den Lebenslügen und bitteren Wahrheiten, mit denen man sich irgendwann in seinem Erwachsenenleben konfrontiert sieht. Das Teil (Coloring for Grown-Ups: The Adult Activity Book) wandert jetzt sowas von in meinen Einkaufswagen. Eine deutsche Übersetzunggibt es auch bei Amazon. Und jetzt bitte alle einmal deprimiert sein…

tumblr_mogavce9nX1r1ujmfo1_1280

coloring3

coloring17

Coloring for Grown Ups via The Wall Breakers

David Lynchs Yoga-Mode, Anatomische Unterwäsche, Hello Kitty Superhelden, Trash-Overalls, Fashion/Porn

lynch

Wir hatten vor kurzem ne Redaktionskonferenz (in unserem Fall bedeutet das, wir drei sind zufällig gleichzeitig online) und dabei konnte es Marcus nicht lassen, über unseren Mangel an Facebook-Fans zu trauern abzukotzen und im selben Atemzug festzustellen, wie beliebt doch diese ganzen nervigen Fashion-Blogs seien. Logische Konsequenz: Seite360 braucht mehr Mode- und Lifestylethemen, um ordentlich Laufkundschaft abzugreifen. Here we go:

Meditationsguru und (irgendwann auch mal) einer der größten noch lebenden Regisseure des Surrealismus David Lynch setzt jetzt voll und ganz auf selbstdesignte Mode! Klingt erst einmal schräg… bleibt es auch. Aber immerhin hat sich der Mastermind von Filmen wie Lost Highway dafür mit Live The Process zusammengetan und ein Teil der Verkaufserlöse der Yoga- und Sportbekleidung für Frauen soll an Missbrauchsopfer gespendet werden. Also schon irgendwie cool, auch wenn die Begründung für den neu gewonnenen Fashion-Kreativitätsschub voll und ganz nach dem schrägen Lynch der letzten Jahre klingt, der alles mögliche macht, außer uns mit einem weiteren bizarren Kino-Meisterwerk zu beglücken:

I have experienced many benefits (of meditation): more happiness within, more energy, more love of life, more understanding and more of a flow of ideas and intuition.

Ist ja gut man… aber bitte dreh auch wieder Filme. Okay? (via Vice)

Nächstes großes Fashion-Thema: Anatomisch korrekte Unterwäsche der Studentin  Eleanor Beth Haswell. Spricht eigentlich für sich; der erklärende Kommentar im entsprechenden Tumblr gefällt ebenfalls und ergibt auch Sinn: “Why are you so afraid of your own anatomy?” (via Designtaxi)

tumblr_n0mvclfm1d1tst8q6o3_r1_1280

So awesome die Betonung des Körpers in dieser feministischen Unterwäsche auch ist, so sehr erinnert sie doch daran, dass die Modeindustrie nicht nur sexualisiert sondern auch pornografisiert bis hin zum Sexismus und Chauvinismus ist. Damit setzt sich Erika Lust in einem spannenden Blogpost auseinander und verweist auch gleich auf das passende Exempel: Fashion or Porn? Mal wieder so ein Rate-Tumblr, der aber erschreckende Abgründe der Modeindustrie und überraschende Stilsucht der Pornoindustrie offenbart. Natürlich – spätestens wenn es zu den Auflösungen kommt – not safe for work und von unter 18jährigen fernzuhalten.

forp

Die Nordstadtblogger bloggen über eine ziemlich coole Kunstaktion zwischen Mode-Performance, Trash (im wahrsten Sinne des Wortes) und sozialer, ökologischer Programmatik. Auf der Trash Tour über den Borsigplatz tragen die Teilnehmer mit doppelseitigem Klebeband bestückte Overalls und sammeln so Müll auf, der sich an ihrem Körper in Mode verwandelt, die auf den all zu leichtfertigen Umgang der Platzbesucher mit überflüssig gewordenen Dingen hinweist. Fotos der Aktion und einen längeren Beitrag dazu gibt es im Nordstadtblog.

Hello-Kitty-heroes-5

Einen habe ich noch: Superhelden nach der Hello Kitty Stilberatung. Damit dürfte das Thema Mode für Seite360 dann aber wirklich für die nächsten 12 Monate gegessen sein.

Ron Gilbert veröffentlicht originale Pitch- und Designdokumente von Maniac Mansion

mmdd_page_0

Maniac Mansion dürfte neben Zack McKracken meine erste Begegnung mit Point & Click Adventures und sogar eines meiner ersten PC-Spiele überhaupt gewesen sein. Und was war das für ein Erlebnis! Der schräge Humor, die Over-the-Top Gruselmomente, die vollkommen schrägen, jegliche Logik entbehrenden Rätsel, die mir so manches Fluchen entlockt und mich schließlich zu einem Komplettlösungsbuch getrieben haben. Die Nuke Alarm Door, die ich damals dank Raubmordkopie mittels einer ziemlich miesen schwarzweiß-Kopie der original Copy Protection Dokumente knacken musste, und natürlich die irren Charaktere, von den nerdy Protagonisten bis zum verfressenen Tentakelmonster, dem ich mein halbes Inventar zum Essen überließ. Oh, selige Lucas Arts Zeiten!

Grumpy Gamer Ron Gilbert hat nun in seinem Blog ein paar ziemlich coole Skizzen und Originaldokumente aus der Entstehungszeit des Point & Click Klassikers veröffentlicht. Neben einem längeren Proposal gibt es da einige echt coole Zeichnungen und Charakterentwürfe zu sehen, die es fast alle 1:1 in das Spiel geschafft haben. Schöne Adventure-Geschichtsstunde.

Here is the original pitch document Gary and I used for Maniac Mansion. Gary had done some quick concepts, but we didn’t have a real design, screen shots or any code. This was before I realized coding the whole game in 6502 was nuts and began working on the SCUMM system.

mmdd_fig_2

mmdd_fig_8

Maniac Mansion Design Doc via 4players