Die Würde des Geldes ist unantastbar – CONSTI2GO

CONSTI2GO-Thibault-Brevet-2

Der Künstler Thibault Brevet hat einen Kassenzetteldrucker gehackt, sodass dieser die amerikanische Verfassung (Bill of Rights) ausdruckt. Ein großartiges Stück subversiver Kunst, das ganze Bände an kritischen Narrativen enthält.

consti2go auf vimeo

CONSTI2GO – Print copies of the US Constitution on the press of a button

via Nerdcore

Full Nerd Jacket – Was tun mit dem neuen alten Konservatismus?

clockwork

Als würden Matusseks homophobe Auschweifungen, und Sarrazins dümmliche Verdrehtheiten nicht ausreichen, wird jetzt auch das drölfte (oder so) Gebot “Du sollst nicht Hand an dich legen” von der Büchnerpreisträgerin Sibylle Lewitscharoff wieder zum neuen Schwarz erklärt. Roman Herzog hat 1997 mit seiner “Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen”-Rede zwar was völlig anderes gemeint, aber das hier ist doch ein Ruck, oder? Flo hat sich ja schon an einer Typologisierung der neuen konservativen Publizisten versucht. Nun untersuchen wir mal wie Menschen mit mehreren Gehirnzellen darauf reagieren und sich dazu verhalten. 

weiterlesen

Hadouken, verdammt! Hadouken!

Nur für all diejenigen, die da nicht bescheid wissen!) Und für alle anderen hat Flo ja schon beschrieben wie man sich eine Retrogame-Emulationstation selber bauen kann.

Via laughingsquid

Weil Valentinstag ist verschenkt De La Soul ganze Diskografie!!!

Wie großartig ist das denn? Zum ersten mal in meinem Leben finde ich den Valentinstag richtig richtig gut! Ein fettes Danke! Ist natürlich auch ein bisschen Werbung, weil nach Zehn Jahren endlich ein neues Album kommen wird. Wenn Werbung immer so wär… Ihr solltet euch dennoch ein wenig ranhalten, da diese Schenkung nur für 25 Stunden gilt. Hier, auf der Seite der Band, könnt ihr die Diskografie downloaden.

Ach ja, der Download wird freigegeben um 11 a.m.  EST (Eastern Standard Time). Ich glaube das dürfte bei uns dann so um 19 Uhr sein.(?:/)

Via Blogrebellen

Indie-B(r)ands auf Lay`s Chipstüten

Der Chipshersteller Lay`s  hat auf einen seiner Seite einen Namensgenerator, mit dem man Chipstüten virtuell bedrucken kann. Alex Young von CoS hat sich schon ein paar Gedanken gemacht und Death Crap for Cutie-Krupuk, The Soy Formidable und Godspeed You Snack Emperor sind schon mal derbe lustige Einfälle. Hättet ihr noch weitere Ideen?

via Consequence of Sound

This Is A Trent Reznor Song (Nine Inch Nails Parody)

Ich muss mir hier gerade die Tränen aus den Augen wünschen. Auch wenn ich die Arbeit von Trent Reznor sehr schätze, aber es lässt sich auch nicht ein gewisses Baukausten-Prinzip beim Aufbau seiner treibenden Industrial-Song leugnen. Die tolle NIN-Parodie von Freddy Scott funktioniert schon fast erschreckend großartig und simpel, und trotzdem muss man einen Trademark-Sound natürlich auch erstmal schaffen. Ich wünsche trotzdem viel Spaß und wer danach immer noch gecheckt hat wie ein flotter Industrial-Pop funktioniert wird selbst einen Wendler für komplexe Hochkultur halten.

via Soundcloud

Trentemoeller – Gravity (Video)

Tzes! Warum weiß ich mal wieder nichts von einem neuen Album des norwegischen Kult-Electro-Künstlers. Das Video zu Gravity hat viel urbanen Kram, viel Zwischenmenschliches und viel Sonne! Ach Mensch, ich will den blöden Winter nicht mehr!

vimeodirekt