Alle Beiträge von Rinko Heidrich

Zombies! Ninja-Rapper! Knarren!: Doctor P and Adam F feat. Method Man – The Pit (Video)

So Kinder, damals vor ca. 100 Jahren habe ich mir in einem Müller um die Ecke die The Anti Acoustic Warfare von Adam F. geholt. Wie der Titel vermutet war das keine Ansammlung von Folkies, die Vögel und Bäume besingen, stattdessen gab es lautige krachige Beats und ein paar angesagte Rapper. Die neuerliche Zuammenarbeit von Wu Tang Member Method Man und Adam F. ist auch mal wieder subtil wie Miley Cyrus, aber hey…das Video bläst mal alles Weg! Zombies! Roboter! Rapper-Ninjas! Fette Knarren! Hell yay!!!!

Hörenswertes Herbst 2013: Travis, Nine Inch Nails, MGMT, Moderat,The Field,Casper, Darkside

Somme, Sonne, Kaktus ist leider vorbei. Schlecht für das Gemüt, schlecht für das Immunsystem, gut für die Musikliebhaber. Der Herbst gehört schon traditionell zu den Monaten mit einer enormen Veröffentlichungswelle an interessanten Alben, auch wenn aus purer Faulheit ein paar Alben aus dem Spätsommer reingerutscht sind, aber mal ganz ehrlich: Travis waren doch schon immer eine Herbst-Band, der grummelige Industrial von NIN was für verregnete Scheißtage, MGMT haben schon lange die Schnauze voll von ihren Party-Hits und Moderat waren ja schon immer eher die Melancholiker unter den Berliner Elektronikern. Bei all dem Anflug von Schwermut hat sich Casper zum Glück für den Aufbruch entschieden und geht mir großen Elan seinen Weg als Freidenker weiter.

Weiterlesen

Quentin Tarantinos Lieblingsfilme 2013…

Mimimi. Arbeit.Mimimi. Erkältung.Mimimi. Faulheit. So, genug gejammert. Wir sind schon bald wieder mit spannenden Projekten zurück und lassen es krachen *hust* 90er *hust*. Ihr könnt aber bis dahin mal nen paar schöne Filmabende einlegen und Quentin Tarantino hat euch dafür schon mal seine zehn besten Film des Jahres veröffentlicht. Den hier gerade angelaufenen Gravity kann ich schon mal sehr empfehlen und hoffentlich bekomme ich auch noch ne kurze Rezi dazu hin.

1. Afternoon Delight (Jill Soloway)

2. Before Midnight (Richard Linklater)

3. Blue Jasmine (Woody Allen)

4. The Conjuring (James Wan)

5. Drinking Buddies (Joe Swanberg)

6. Frances Ha (Noah Baumbach)

7. Gravity (Alfonso Cuarón)

8. Kick Ass 2 (Jeff Wadlow)

9. The Lone Ranger (Gore Verbinski)

10. This Is The End (Seth Rogen, Evan Goldberg)

via Nerdist

Musikvideo der Woche: LCD Soundsystem – Someone Great

Aus.Ende.Vorbei. Pete Murphy hat ja bereits vor einiger Zeit die Stöpsel bei seinem Electro-Projekt LCD Soundsystem gezogen und ist abgetaucht. Die Musikvideos haben sogar durch unsere GEMA-Wand geschafft und somit ist die Rente für den mittlerweile ergrauten Produzenten ja dann doch gesichert.

LCD Soundsystem – Someone Great (2007)


Regie: Doug Aitken
Album: Sound Of Silver

This Ain’t California – Doku über Skater in der DDR (Stream)

2011 hatten wir bereits über die Dokumentation This Ain`t California berichtet. Ich hatte damals bereits die Befürchtung den Film wohl nicht im Kino sehen zu können und freue mich natürlich über die Ausstrahlung auf Arte. Ein paar Tage ist der wirklich sehr sehenswerte Film noch als Stream online, ansonsten sei die bereits im März erschiene DVD ans Herz gelegt.

via Nerdcore

Madonna covert Elliott Smith (SecretProjectRevolution-Projekt)

Madonna hat die letzten Jahre dank überwiegend langweiliger Alben doch einiges von ihrem Glanz als ehemalige Queen of Pop verloren. Ich bin trotzdem natürlich immer noch ein großer Fan von ihrem Über-Album “Ray of Light”, welches ich ohne mit der Wimper zu zucken als eines der besten Alben der 90er betrachte. Die Überschrift Madonna covert Elliott Smith habe ich auch erst einmal mit Schaudern gelesen, weil ich dabei die grauenhaften letzten Produktionen im Kopf hatte, doch der Song ist ja schließlich nicht von Timbaland sondern von dem viel zu früh verstorbenen Songwriter Elliott Smith, die wenige subtile Performance-Aktion selber eine Kritik an dem amerikanischen Gefängnis-System im Rahmen des SecretProjectRevolution-Projekt

Mehr Infos zu SecretProjectRevolution gibt es auf der Homepage, wo man auch den Download-Link (Torrent) zu dem gleichnamigen Kurzfilm erhält.

Musikvideo der Woche: Frankie Goes To Hollywood – Relax

30 Jahre hat dieser Song auf dem Buckel und irgendwie hat sich relativ wenig getan. Die Bundeskanzlerin tut sich ja bekanntlich schwer mit dem Adoptionsrecht für Homosexuelle und Russland Präsident Putin bekommt bestimmt schon Stresspickel, wenn in seiner Nähe jemand eine Banane isst. Der Song hat also von seiner Aktualität nichts verloren und das Video, so traurig wie das eigentlich ist, würde wohl auch heute wieder für Aufruhr sorgen. Das Musikvideo produzierte Candyman-Filmregisseur Bernard Rose.

Frankie Goes To Hollywood – Relax (1983)

Regie:Bernhard Rose
Album:Welcome to the Pleasuredome

Eine typische Wahlsondersendung (Walulis sieht fern)

Eine absolute Schande wie die wirklich großartige Sendung “Walulis sieht fern” da irgendwo auf einem Spartensender verheizt wird, aber zum Glück haben Youtube und Mediatheken das olle TV eh abgelöst. In der neuesten Ausgabe parodiert Walulis mal wieder sehr gekonnt den nichtssagenden Politikersprech und die obligatorische Selbstbeweihräucherung während einer Wahlsondersendung.