Game: Duet – Trance, Terror und Sucht

düät

Danke Duet! Wegen dir bin ich endgültig zum Zombie geworden, ich wollte dich eigentlich schon vor 10 Min beenden, weil du so ein gemeines Arschloch-Game bist und trotzdem ramme ich gerade zum zehnten mal mein Rad gegen einen unfair platzierten Block, der trotz der vielen Aufprall-Momente auch noch schick aussieht.

weiterlesen

Stop-Motion Parkour durch den…Park

parkuuur

Oh Gott! Ich bin total verliebt in dieses Video. Endlich mal kein Hipstermatic-Pseudokunst-Sonstwasfuck, sondern einfach ein unfassbar spaßiges und doch bestimmt in seiner Art aufwändiges Video.

Die beiden Sklacker-Typen Sam Gorski and Niko Pueringer simulieren eine Stop-Motion-Verfolgsjagd plus irrwitzige Parkour-Simulation. Nerdigere und infantilere Action gibt es diese Woche bestimmt nicht mehr!

Bill Murray singt Bob Dylan (St. Vincent-Trailer)

bill

Bob Dylan? Ja, mir total egal. Der Star ist hier natürlich Bill Murray, der es schafft noch schiefer als das Original “Shelter On The Storm” zu singen.

Das Ganze ist übrigens ein Trailer für die Indie-Komödie St.Vincent.

Hörenswertes: Alt-J, Rustie, Zoot Woman, Interpol, Cymbal Eat Guitars, Cel & Abdi, Thom Yorke und kein U2

Einen wunderschönen Feiertag! Die Einleitung fällt kurz aus, weil ich schnell raus in die Sonne möchte. Rustie hat Pop-ADHS, Zoot Woman immer noch Perfektionswahn, die Cymbal Eat Guitars läuten schon mal den Emo-Herbst ein, Interpol haben den ja irgendwie immer, Celo & Abdi fahren einen düsteren Gangsta-Film und Thom Yorke jammert eh ewig rum. Viel Spaß!

weiterlesen

Thom Yorke – Tomorrow`s Modern Boxes (Download)

tomorrows-modern-boxes

Ich bin nicht erst seit U2 kein großer Freund von Musik verschenken, aber Thom Yorke bietet ja hier die Möglichkeit eines Download für 6 $ (4,72€ Paypal/Kreditkarte) an oder eben einen Free Download über Bit-Torrent..

Mal sehen ob der Radiohead-Sänger sein wirklich gutes Debüt-Album “The Eraser” noch einmal überbieten kann.

Update: Sry, fälschlicherweise habe ich behauptet es handelt es sich um einen Free Download, betrifft aber nur einen Song + Video.

Zum Download hier entlang.

Marcus Wiebusch – Der Tag wird kommen (Musikvideo-Kurzfilm)

wieb

Ich mag Kettcar nicht sonderlich und Marcus Wiebusch geht mir in seinem selbstzufriedenen Pathosgejammer genau wie Thees Uhlmann mächtig auf den Wecker, aber das neunminütige Video zu seinem Song “Der Tag wird kommen” spricht mit Homosexualität im Fußball ein Thema an, was einfach immer noch aktuell bleiben sollte, bis die unsäglichen “Man schämt sich ja schon normal zu sein” oder “Müssen Homos einen immer mit ihrer Sexualität nerven”-Stimmen endlich in ihre vermufften Kneipenecken zurück kehren.

Man kann nur hoffen, dass die starke Message des Videos auch außerhalb von Kulturblogs seinen Weg in den Mainstream findet und etwas bewegt. Es hat gerade erst angefangen und der Tag wird hoffentlich kommen.

Glory Glory Jesus Christ – Neutral Milk Hotel, Gloria, Köln.

cologneneutral

Die Apostelkirche neben dem unfassbar hässlichen Neumarkt, nicht zu verwechseln mit dem Heumarkt, ist eine schöne Ausnahme in der wohl verbautesten Metropole Deutschlands.

Die zweite angenehme, ungleich unscheinbare Erscheinung, ist das schmucke Gloria, das von außen wie ein die Jahre gekommenes Strip-Lokal aussieht, aber mit seiner Theater-Atmo und bewegten Geschichte vom Lesben/Schwulen-Treff in den frühen 90ern hin zu vielseitigem Programm der Gegenwart so etwas wie Charme versprüht, was bei den Mehrzweckhallen und Bunkern dieser Republik ja nun wirklich nicht Standard ist.

Der richtige Ort also für eine Auferstehung, auch wenn vor dem Gloria die Szenerie wenig feierlich ist: weiterlesen

Robin Williams (* 21. Juli 1951 ; † 11. August 2014 )

Worte folgen noch, es überwiegt momentan der Schock und die Trauer. Der Tweet der Academy treibt mir gerade zum wiederholten Male die Tränen in die Augen.

Hörenswertes: Coldplay, Lana del Rey, Alt-J, Royksopp & Robyn, Mastodon, Honeyblood, Dexter

Ja ich war faul und habe trotzdem direkt noch eine zweite Ausrede im Gepäck: So richtig große Sachen sind ja in in den letzten Monaten nicht raus gekommen. Jungle wurden mir empfohlen, aber haben einfach nicht überzeugt, La Roux finde ich im zweiten Versuch nach dem nervtötenden Debüt auch nicht besser und überhaupt…ach nee, wir wollen ja nicht meckern, hat sich doch letzten Endes was Altbewährtes Hörenswertes gefunden. Rise Against sind immer noch die Könige unter den Stadion-Punkern, Lana Del Rey zeigt uns die Welt hinter dem schönen Schein, Coldplay sind wieder traurig und zum Ende gibt es sogar Blut, Schweiß und Honig. Wohl bekommt`s!

weiterlesen

The Journey of The Beasts – Ein Kurzfilm über Skaten und Reisen

14-07-30-JourneyoftheBeasts1

Warum sitze ich immer noch in diesem engen Büro und begebe mich nicht auf einen wahnwitzigen Skateboard-Trip Richtung Asien? Ein Grund wäre schon einmal, dass ich gar nicht vernünftig skaten konnte oder kann.

Erfreut euch jedenfalls an diesem kleinen Meisterwerk von Sebastian Linda, der schon mit Born To Skate seiner Leidenschaft ein Denkmal gesetzt hat.

weiterlesen

Manchmal ist Fußball doch Porno

fUostqs

Oh wie ich mich für diesen Post schäme und doch gröhlend unter dem Tisch liege. Macht den Rest der Redaktion dafür bitte nicht verantwortlich und nehmt mir das Web weg bevor ich zu grunzen anfange.

via

Gästeliste für ein Radiohead-Konzert 1997…just wow!

U2, Oasis, Blur, R.E.M., Eddie Vedder, Marylin Manson, Madonna and the fuckin Rest…kannste mal auf die Gästeliste setzen, wenn man gerade mit OK Computer das Konsens-Album des Jahres rausgebracht hat.

Das Album ist (und bleibt) redaktionsintern immer ein Streitthema, wie man in unserer Radiohead-Retrospektive sehen kann.

radioheadguestlist

via