Kurzfilm: EWE – NSA war gestern

Ich weiß, ich schreibe in so ziemlich jedem Blog-Artikel: “Das müsst ihr euch ansehen!”. Dieses Mal ist es aber etwas Persönliches, und daher gilt die Anseh-Aufforderung umso dringlicher. Den Kurzfilm EWE, den ich schon vor einiger Zeit mit Johannes gedreht habe, gibt es jetzt – nach einigen Festivalauftritten und Screenings im erweiterten Bekanntenkreis – auch online zu sehen. Wir haben den 20-Minüter sowohl auf Vimeo als auch YouTube hochgeladen und freuen uns natürlich über jeden potentiellen Zuschauer. Die Kurzzusammenfassung wäre: Düsterer dystopischer Fotoroman in einer Welt, in der jeder Bürger sowohl Überwacher als auch Überwachter ist: Satire, Drama, Thriller, Parabel… kommt wahrscheinlich auf den Zuschauer und seine jeweilige Stimmung an. Lang liest sich das Ganze dann so:

EWE erzählt die Geschichte eines Staates, in dem Überwachung zum Alltag gehört. Jeder Mensch ist sowohl Überwacher als auch Überwachter, Opfer und Täter zugleich… Und alle haben sich mit dieser Art zu leben arrangiert. Auch Nicolai, ein erfolgreicher Journalist, hat schon lange die Kameras um sich herum vergessen. Seinem Beobachtungssoll geht er gewissenhaft nach — bis er zum ersten Mal in seinem Leben einen Blick hinter die Fassade der ganzheitlichen, demokratischen Überwachung wirft…

Erzählt wird der Film durch in sich ruhende Standbilder, die filmische Bewegungen ahnen lassen, andeuten und ansetzen ohne sie allerdings vollkommen auszureizen.

EWE entwirft auf dokumentarische Weise die düstere und zugleich ironische Dystopie einer Welt, in der die Verletzung der Privatsphäre Bürgerpflicht ist.


Ähmmm, ja… habe ich schon gesagt, dass ihr euch den unbedingt ansehen müsst? Tut es!

EWE – ein Kurzfilm

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>