Die Evolution des Greenscreens

Wieder einmal ein hervorragender Beitrag von Filmmaker IQ, die erneut unter Beweis stellen, dass sie Infotainment einfach draufhaben. Im Gegensatz zu ähnlichen Webvideo-Formaten begrenzt sich ihre Geschichte des Greenscreens auch nicht auf einen fünf Minuten Schnipsel, sondern wird in – dem Thema vollkommen angemessenen – gut gefüllten, informativen 17 Minuten erzählt. Ein sehenswerter Ritt durch die FX- und Filmgeschichte mit schöner Schlusspointe. Sehenswert!

Go inside the history of the travelling mattes (now called chromakey) and learn the history of visual trickery used by filmmakers from the earliest filmmakers through to the modern day.


via filmszene

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>