Surreal skizziertes, animiertes Tintengewusel…

Habe jetzt auch mal auf die Schnelle versucht mir einen treffenden Titel für Jake Frieds The Deep End zusammenzubasteln. Maik hat das ganze drüben als handgemachte Wirr-Warr-Illustrationsanimation bezeichnet, was mindestens genau so gut passt. Vielleicht kann man es aber auch einfach als das stehen lassen, was es ist… oder als Kunst bezeichnen… als wirklich beeindruckende, wunderschön gestaltete Kunst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>