Bad Graffiti – Das Buch

Vor kurzem habe ich hier noch einen Aufruf gestartet, mehr Graffitis und Street Art zu fotografieren, um diese großartige – aber leider Gottes in den meisten Fällen nur temporäre – Kunst für die Nachwelt festzuhalten. Da spricht natürlich der kulturelle Archivar in mir, dem jedes Mal das Herz blutet, wenn Kulturgüter für immer verloren gehen. Mancher Kunstliebhaber mag darüber streiten, ob “schlechte” Kunst ebenfalls für die Nachwelt konserviert gehört… für mich jedoch steht das außer Frage: Natürlich! Zahllose Kulturhistoriker kommender Generationen werden uns unendlich dankbar dafür sein, genug Material und Quellen zu haben, anhand derer  sie ein Bild unserer Zeit nachzeichnen können. Gerade Dank der Möglichkeit der digitalen Langzeitarchivierung sind wir Teil einer Generation, die endlich die Möglichkeit hat, so viel, so genau und so ausführlich wie möglich Kulturgüter unserer Zeit in eine vernünftige Historisierung zu überführen.

Scott Hocking tut in seinem Buch Bad Graffiti genau das: Zahllose schlechte, obskure und dennoch – und gerade deswegen – aussagekräftige ebenso wie auf irgendeine abstruse Weise kulturell wertvolle Street Arts hat der Fotograf in diesem Bildband zusammen gestellt. Die Fotos zeugen von skurrilen, einsamen Anti-Kunstwerken im öffentlichen Raum, die sich verlassen an heruntergekommenen Wänden scheinbar ihrer selbst schämen… und die in 100 Jahren vielleicht weitaus mehr über unsere Zeit aussagen als so manches hochdotierte Banksy-Meisterwerk. Das Buch gibt es für ungefähr 10€ bei blackdogonline.com zu kaufen.

Bad Graffiti is a humorous celebration of the graffiti seen everyday in our cities and often overlooked.

Bad Graffiti looks at the plethora of graffiti that adorns our cities at a ubiquitous, popular cultural level. It is a record of the graffiti of the everyday, not of the named ‘artists’ who have contributed to the many books on graffiti ‘art’ over the past ten years or so.

Scott Hocking has been photographing graffiti since 2007, focusing on the humorous commentary decorating urban landscapes and particularly in areas of decay or abandonment. Hocking’s photographs, collected here for the first time, tell the story of the everyday and showcase the areas or markings so often seen but also overlooked by others.

Bad Graffiti is a funny, informative and at times irreverent look at the urban landscape today, making a great gift for those interested in the city and popular culture.

Bad Graffiti via Creative Review

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>