Zerstörte Romantik – American Tapestry von Chad Wys

Der Künstler Chad Wys ergründet klassisch romantische Gemälde von harmonischen Landschaften und würdevolle impressionistische Porträts vergangener Zeiten, um sie kurz darauf filigran zu dekonstruieren. Seine amerikanischen Wandteppiche sind ein düsterer Abgesang auf die destruktive Ästhetik der Postmoderne und eine brutale Sezierung von historischem Glanz, erhabener Schönheit und putzigem Kitsch. Deconstruction at its best und der beste Beweis dafür, dass die Postmoderne trotz aller Abgesänge noch lange nicht tot ist. Weitere düstere Dekonstruktionen findet ihr in Chad Wys’ Portfolio.

via

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>