Obscurus Lupa slams “Star Wars – A New Hope”

Best April Fool 2012… Video-Bloggerin Obscurus Lupa hat einen trashigen Science Fiction Film aus den 70er ausgegraben und macht diesen wunderbar nach Strich und Faden fertig. Nicht nur, dass Star Wars – A New Hope der erste einer sechsteiligen Reihe ist und dabei Episode IV heißt (Hallo, geht’s noch verwirrender?), er nervt auch mit lahmen Charakteren (wie dem weinerlichen Luke Skywalker), merkwürdigen Mythen (wie der obskuren Force) und einem kruden Oberbösewicht namens Darth Vader.

Einzig positiv hervorheben lässt sich, dass der toughe Weltraumpirat Han Solo (der besser von Tom Selleck gespielt worden wäre) nicht als erster schießt, dass die Romanze zwischen Luke Skywalker und Prinzessin Leia hervorragend funktioniert und dass der Film vom Regisseur über die Jahre hinweg mit großartiger CGI stets verbessert wurde. Ansonsten purer Science Fiction Trash der übelsten Sorte… Thanks Obscurus Lupa for this awesome, mind blowing review!

Star Wars – A New Hope reviewed by Obscurus Lupa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>