Lego Imagine – Alles nur geklaut?

Derzeit geistert die Plakat-Kampagne von Jung von Matt für Lego durch diverse Design-Blogs. Unter dem Slogan Imagine werden bekannte TV-Ikonen wie die Simpsons, die Schlümpfe oder Ernie und Bert im minimalistischen Klötzchen-Design nachgebaut. Es hat nicht lange gedauert, bis die ersten Leser ihren Unmut darüber äußerten, dass die ganze Kampagne nicht im geringsten originell, im Prinzip sogar geklaut wäre. Ganz so weit würde ich nicht gehen. Die Inspiration durch minimalistische Pixel-Ikonen, die schon längere Zeit durchs Netz geistern, ist zwar offensichtlich, aber mehr als etwas über das Klassische hinausgehende Inspiration – wie sie in der heutigen Kunst- und Design-Welt zu Hauf vorkommt – ist der vermeintliche Ideenklau dann doch nicht. Da finde ich den High Fidelity Rip-Off der Ergo-Werbung weitaus ätzender, zumal die Lego-Kampagne selbst in ihrem vergnügten Minimalismus und dem Bogenschlag von Tradition bis zu Pop-Art mehr als gelungen ist. Überzeugt euch aber am besten selbst nach dem Klick…

Alle Bilder via Designtagebuch und für den Schuss notwendige Empörung an einem gemütlichen Samstag Morgen hier das Original eines der Originale via The Meta Picture.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>