Fan-Typologien von James Mollison

Oasis Fans

Insgesamt drei Jahre war der Fotograf James Mollison für die Bilderserie The Disciples mit seiner Kamera in den Nischen der Popkultur unterwegs. Herausgekommen sind herausragende, mitunter ziemlich überspitzte – und natürlich auch leicht pauschalisierende – Typologien von Fans, die ihren präferierten Künstlern erschreckend ähnlich aussehen. Habe jetzt auf Anhieb nichts 100% passendes für uns gefunden, aber wenn ich die Redaktion von Seite360 optisch einordnen müsste, würde ich sagen: Rinko – Pulp, Marcus – Justice, Johannes – Blackmail, und ich selbst – Einstürzende Neubauten. Ist aber nur ein Schätzwert…

I was fascinated by the different tribes of people that attended them, and how people emulated celebrity to form their identity. As I photographed the project I began to see how the concerts became events for people to come together with surrogate ‘families’, a chance to relive their youth or try and be part of a scene that happened before they were born.

 

Iron Maiden Fans

The Disciples by James Mollison via Wirsing Maracuja

Ein Gedanke zu „Fan-Typologien von James Mollison“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>