Beleidigte Autoren im Internetzeitalter

Auch wenn es in Bloggerzeitrechnung eine sehr alte Geschichte ist (kurz vor Weihnachten fings an) muss ich doch mal auf eine wunderbare Trollaktion und den daraufhin losgetretenen Shitstorm aufmerksam machen. Einer vernichtenden Rezension einer Bloggerin folgte der beleidigte Kommentar eines gekränkten Autors, der doch tatsächlich rechtliche Schritte gegen die Rezensentin ankündigt. Seine Verlegerin scheint dakor und wirft ihr gleich noch detailiert begründet kriminelle Machenschaften vor. Dass das ein Schuss ins Knie war, zeigte sich spätestens mit den gefühlten 2000 Kommentaren danach, die sich an die Seite der Bloggerin stellen und klar machen dass man sich nicht mit der Internetgemeinschaft anlegen sollte, vor allem nicht auf diese unflätige Weise.

Hier die ganze Story: http://buecherzeit.wordpress.com/2011/11/16/john-asht-twin-pryx-zwillingsbrut/

Ein Gedanke zu „Beleidigte Autoren im Internetzeitalter“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>