Adorable Kitten Covers

Ich sitze gerade die ganze Zeit vor dem Monitor und kann gar nicht anders als unzählige “ooohhhs!” und “och göhhhs!” rauszuhauen, während ich entzückt lächelnd meine Hände vor der Brust zusammenfalte. Der Grund: Diese unglaublich, unglaublich, unglaublich niedlichen Kätzchen, die Alfra Martini mit klassischen Alben-Artworks masht. Auf seinem Tumblr gibt es unzählige dieser unfassbar adorable, awesome, sweet Kitten Cover zu sehen. Unbedingt hinsurfen! Ein paar meiner Favoriten habe ich nach dem Klick zusammen gestellt.

Weiterlesen

Die 90er Jahre: Die besten deutschen Alben des Jahrzehnts V

Rinko hat in insgesamt vier Artikeln ja ganz schön gewütet in der deutschen Musiklandschaft der 90er Jahre. Ein paar kleine Perlen hat er mir aber dennoch übrig gelassen. Und so setze ich erstmal meine Unterschrift unter die meisten von ihm genannten Alben (außer Rammstein) und trage meinen Teil zu den besten deutschen Alben der 90er Jahre bei. Und wenn Rinko sich schon zu den Till Lindemanns bekennt, darf ich hier auch gegen alle möglichen Bedenken der Geschmackspolizei zwei Bands erwähnen, die wohl für viele 80er Jahrgänge lange gleichbedeutend mit “deutschsprachiger Musik” überhaupt waren. Jepp, auch die Mainstream-Punkrocker Die Toten Hosen und Die Ärzte haben in den 90ern verdammt starke Alben aufgenommen, die hier ohne Scham genannt werden dürfen. Daneben gibt es wunderbar e- und u-musikalisches von den Einstürzenden Neubauten, die von Rinko bereits erwähnt wurden sowie zum Krautrock der alten Schule formerly known as Avantgarde. In den 90ern vertreten durch die nicht tot zu kriegenden Faust. Und dann gibt es auch noch Jazzkantine sowie Such a Surge, die – trotz gelegentlicher Kritikerhäme – mit amtlichem Crossover begeistern können und – wie könnte man ihn vergessen – Reinhard Mey, der mit Flaschenpost mit einem nachdenklichen und bescheidenen Statement daherkommt und dabei angenehm reflektiert und unkitschig klingt.

Weiterlesen

Korn – The Path of Totality (Stream)

Falls sich noch irgendwer für die interessiert… bei Roadrunner gibt es derzeit das neue Korn-Album The Path of Totality im Stream. Das Teil erscheint am 02.12…. Ich habe noch nicht reingehört, und irgendwie reizt es mich gerade auch tatsächlich nicht im Geringsten.

—> Zum Path of Totality Stream via In.Die.Meute