Poetisches für den Sonntag: Underwater Nude Series by Neil Craver

Einige Bilder der Underwater Nude / Omni-Phantasmic-Serie von Neil Craver sind beängstigend, viele auf eine unheimliche Art erotisch. Manche spiele mit den Erwartungen des Betrachters untergraben diese, suchen nach der Schönheit in der von Luftblasen durchtränkten, aufgeheizten und doch in sich ruhenden Ästhetik seines stillen Wasserballetts… Und wieder andere sind einfach nur poetisch. Eine wunderschöne Serie nackter Körper im Tanz und Kampf mit und sich Fallenlassen im Wasser. Klickt euch unbedingt durch seine Galerie. Es gibt viel zu entdecken.

This project is meant to be consumed with your emotions, and not simply perceived with your sense organs. I wanted a transcendental meaning behind them; not only with the use of chromatics and aesthetics. But with my intended focus be on the philosophical theories, I wanted a “subliminal composition” to create an under tow of messages to stress the strong influences of unconscious elements affecting and driving people’s lives. With the creation of a strong undercurrent of incommunicable thoughts; this will be the stage for illuminating the subconscious intellect into absolute perception.

Underwater Nude Series via Fubiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>