Keaton Musice Typewriter: Wunderschöne Notenschreibmaschine aus den 50ern

Der Music Typewriter von Keaton ist ein großartige – ungemein ästhetische – Schreibmaschine, die extra für das Erstellen von Notenblättern entwickelt wurde. 1936 wurde sie zum ersten Mal als Patent angemeldet (damals noch mit nur 14 Tasten) und über das gesamte 20. Jahrhundert hinweg weiter entwickelt. So gab es 1953 ein weiteres Patent mit 33 Tasten, das in den 50ern auch in Produktion ging und für 225$ das Stück verkauft wurde. Richtig durchsetzen konnte sich die Maschine für Komponisten und Musiklehrende allerdings nicht. Nach CBS existieren gerade mal ein Dutzend der wunderschönen Musicwriter, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass Komponisten des 20. Jahrhunderts es bevorzugten die Notifikation traditionell handschriftlich vorzunehmen. Weitere Bilder gibt es nach dem Klick, weitere Informationen in der ETCetera (PDF-Dokument)

via, via

2 Gedanken zu „Keaton Musice Typewriter: Wunderschöne Notenschreibmaschine aus den 50ern“

  1. Ich habe aus einem Nachlass eine Keaton Musiknotenschreibmaschine anzubieten.
    Die Maschine ist in einem Top Zustand. Baujahr ca. 1953.
    Sollten Sie Interesse an dieser seltenen Maschine haben, so bitte ich Sie um ein
    entsprechendes Gebot.
    Besten Dank und eine gute Woche.

    Freundliche Grüsse
    Arthur Brunner

  2. Sehr geehrter Herr Brunner,

    habe im Moment Ihre Anzeige aus dem vergangenen Jahr gelesen und möchte bei Ihnen anfragen, ob die Keaton Musiknotenschreibmaschine noch zu verkaufen ist.
    Sehr gerne würde diese technische Meisterleistung erwerben, da ich mich
    auch im Hobbybereich mit Notenarrangements und Notensetzung beschäftige.
    Ich würde mich sehr freuen, etwas von Ihnen zu lesen.

    Vorab vielen Dank und Ihnen noch einen guten Start ins neue Jahr

    Grüße
    Martin M.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>