Die Partei, die Partei, die hat immer Recht! – Martin Sonneborn stellt sich ‘Klipp und Klar’ zur Berlin-Wahl 2011

Mantrisch wiederholend: “Wir sind kein Politblog, wir sind kein Politblog, wir sind kein…” Jetzt hat Rinko auch noch zum Kampf gegen alle Carnivoren aufgerufen, nachdem ich bei jedem zweiten feministischanarchistischsyndikalistischen Blog-Post auf unseren apolitischen Status hingewiesen habe. Naja, wenn die politische Sau erst in den Brunnen gefallen ist… und außerdem sind in Berlin ja bald Wahlen. Und ich wohne ja auch in dieser wunderschönen Stadt… Und ich werde wahrscheinlich dann doch mal in den nächsten Tagen, vollkommen entgegen der Richtlinien unserer fehlenden Politzentrierung eine kleine Wahlempfehlung abgeben, bzw. posten, was ich am 18.9. wählen gehe… Das hier ist keine Wahlempfehlung sondern politische Satire vom Feinsten. Martin Sonneborn – der letzte lebende Satiriker in Deutschland äußert sich zu den Positionen seiner Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI). Die dürfen nämlich allen Neidern, Spöttern und Hatern zum Trotz im September ebenfalls antreten. Ein Kreuzchen werde ich zwar nicht bei ihnen machen, meiner Sympathie und Solidarität dürfen sie sich aber sicher sein. Zum Wahlprogramm von Die PARTEI Berlin:

Die PARTEI Berlin möchte mit Ihrer Stimme ins Abgeordnetenhaus einziehen und sich für Ihre Belange mit allen Kräften einsetzen. Die PARTEI steht für eine Politik der extremen Mitte, die den Stillstand durch Bewegung überwindet. Wir sind bereit, aus der Last der Verantwortung wieder eine Lust der Verantwortung zu machen – und damit wegweisende Politik mit Kopf, Herz, Hand und Verstand für unser Berlin und seine Bürgerinnen und Bürger zu gestalten. In der Regierung wird die PARTEI die Finanzen der Stadt in Ordnung bringen, gleichzeitig aber auch Visionen für die Zukunft entwickeln. Realistische Politik ist Voraussetzung dafür, dass Bürgerinnen und Bürger wieder Vertrauen in die politischen Institutionen Berlins gewinnen. Vertrauen entsteht, wenn Versprechen eingehalten werden. Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>