Neuer Song von Male Bonding: Bones

Der frische und zugleich nostalgisch verwehte Post Punk, Indie Rock, Grunge und Math Rock Bastard “Nothing Hurts” von Male Bonding war eines der besten Alben 2010 (wer das nicht glaubt, kann es gerne noch einmal in unserer Review nachlesen). Der Nachfolger “Endless now” wird am 30. August bei Sub Pop erscheinen, produziert von John Angello (Thurston Moore, Dinosaur Jr.). Und mit dem Song Bones gibt es schonmal einen ganz guten Vorgeschmack auf das neue Material. Luftiger, epischer, verquerer Indie Rock. Nicht ganz so ungestüm wie auf Nothing Hurts (das aber auch seine balladesken Momente hatte), dafür nach wie vor spannend und ordentlich ins Ohr gehend.

via Stereogum

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>