Tim Burton Ausstellung im Los Angeles County Museum of Art

Vom 29. Mai bis zum Oktober 2011 findet im Los Angeles County Museum of Art (LACMA) eine Ausstellung der kreativen Arbeit Tim Burtons statt. Diese beinhaltet scheinbar so ziemlich alles, was der Regisseur von Filmen wie Edward mit den Scherenhänden oder Sweeney Todd in den letzten Jahren kreiert hat. Und das ist viel, wirklich viel: Nicht nur Animationen und Kurzfilme gibt es zu sehen, sondern auch Zeichnungen jeglicher Couleur, Skulpturen, Fotografien, Texte… Tim Burton als Vincent van Gogh des ausgehenden 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts. Jedenfalls kann man diesen Eindruck gewinnen, wenn man die Vielseitigkeit seines Œuvre zu Gesicht bekommt. Auf The Fox is Black gibt es satte 74 Bilder der Ausstellung zu sehen. Ein noch größeres Erlebnis wäre es freilich direkt in L.A. vorbeizufliegen. Aber auch das hier ist schon ein wahrer Overkill an fantastischer Kunst. Hinsurfen!

The Los Angeles County Museum of Art will present Tim Burton, a major retrospective exploring the full range of Tim Burton’s creative work, both as a director of live-action and animated films, and as an artist, illustrator, photographer, and writer. Taking inspiration from popular culture, fairy tales, and traditions of the gothic, Burton has reinvented Hollywood genre filmmaking as an expression of a personal vision.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>