Links fürs Wochenende

Wie Filme der digitalen Realität hinterherhinken

Interessanter Artikel auf netzwertig zu der im Film tatsächlich weit verbreiteten technischen Rückständigkeit.

Was darf die Reportage?

Vielleicht der bis dato beste Kommentar zu Pfisters Aberkennung des Henri-Nannen-Preises. Stefan Willeke setzt sich mit Möglichkeiten und Grenzen der Reportage als eigenes literarisches Genre auseinander.

Spargel-Saison: Bitte mit Sauce Holondaise

Spargel mit Sauce hollandaise ist in Verruf geraten – Genießer essen Spargel derzeit nur noch mit Butter. Ein Plädoyer für die Sauce hollandaise. Von Ijoma Mangold

“Ein rosa T-Shirt ist extrem männlich“

Modesignerin Julia Richter im Interview mit dem Focus. Wie sehen die großen T-Shirt-Trends für den Sommer 2011 aus? Wird ja langsam Zeit…

Retro-TV, Folge 58

Mit dem Fernsehprogramm vom April/Mai 1991: Mein Vater ist ein Außerirdischer, Der 6-Millionen Dollar Mann und Jack Clementi – Anruf genügt.

Letztes Jahr auf Seite360:

Mit den besten Fantasyfilmen des Jahrzehnts beginnt das Mammutprojekt der 00er-Kanonisierung. In der selben Woche gibt es dann auch noch gleich einen Rückblick auf die besten Horrorfilme. Ansonsten zeigt sich bereits die erste kleine Sommerlochflaute. Wir freuen uns auf den Festivalsommer, genießen ein wenig Urlaubslektüre von Siegfried Lenz und lauschen unaufdringlichen Elektronik-Klängen von Boards of Canada. Damit es nicht zu relaxt wird, feuert Marcus eine Meta-Film-Retrospektive ins Geschehen, in der er sich mit dem fiesen Bodyhorror/TV-Kritik Bastard Videodrome von David Cronenberg auseinandersetzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>