Nintendo 3DS Safety Manual

Was ist eigentlich aus den großartigen Big N Lineups geworden? Zum NES-Launch gab es Super Mario Bros, Ice Climber, Duck Hunt, Excitebike und 14 weitere Titel. Das Super Nintendo startete mit Super Mario World, F-Zero und Pilotwings. Zum Nintendo64 gab es mit Mario64 (Achja…), Wave Race, Star Wars und Pilotwings64 auch gleich einige Hochkaräter zum Veröffentlichungstermin. Und selbst der vielgescholtene Game Cube hatte mit Luigi’s Mansion und Wave Race wenigstens zwei spannende – wenn auch enttäuschende – Launchtitel. Doch bereits da ging es bergab. Das einzige wirklich herausragende DS-Launch-Game war ausgerechnet das Mario64 Remake, die Wii-Erstkäufer wurden mit Sports und Play abgespeist, erhielten aber immerhin zeitnah ein semineues Zelda…

Und beim 3DS sieht es jetzt erstmal so richtig düster aus. Lego Star Wars, Nintendogs und zigtausend Remakes von Street Fighter bis Rayman? Come on! Das ist ärgerlich, vor allem weil die kommenden Releases für den DS-Nachfolger so einiges versprechen.  Dagegen steht ein Launch-Lineup, das nicht im geringsten dazu verleitet die neue Konsole gleich zu Beginn abzugreifen. Gerade bei einer so potenten Hardware darf echt mehr erwartet werden. Naja, wenigstens gibt es wie immer unzählige Sicherheitshinweise zum Launch des Handhelds. Und wem die immer noch zu wenig sind, der kann sich bei diesem Entwurf von Steve Napierski gleich doppelt und dreifach absichern. Beim alten Game Boy war es übrigens kein Problem, das System nach Mitternacht zu füttern. Zeiten ändern sich.

From Duelinganalogs via Zockwerk Orange

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>