Musikvideo der Woche

Jap, es gab noch Zeiten wo die Labelbosse 100 Dollar Scheine als Taschentuch benuzten und ihren Artists Musikclips auf Kurzfilmlänge und sichtlich großen Budget gönnten. Die in den 90er sehr erfolgreiche Alternative Rock Band Bush legte das Geld immerhin für einen aufwendigen und verstörenden Videoclip an, der offensichtlich von dem Horrofilm “Die Fliege” inspiriert wurde und das Set von David Finchers “Se7en” benutzte.

[myspace 596775135]

Bush – Greedy Fly (1997)

Regie: Markus Nispel

Album: Razorblade Suitcase

…And you will know us by the Trail of Dead – Conrad Keely über seine Comics

Bei all der Radiohead-Hysterie diese Woche sollte man nicht vergessen, dass vor Kurzem eine andere große Indie Rock Band ebenfalls ein musikalisches Meisterwerk veröffentlicht hat. Tao of the Dead von …And you will know us by the Trail of Dead ist laut, bunt, progressiv, eklektisch und rockt zugleich wie Sau. Außerdem hat es – wie schon die Alben zuvor – ein vollkommen überladenes, kitschiges und zugleich auf irgendeine abstruse Weise großartiges Comicartwork zu bieten. Hier im Video quatscht Sänger und Zeichner Conrad Keely ein wenig über seine Comics, deren Entstehung und den Zusammenhang mit der Steampunk-Ästhetik.

via Nerdcore

.