Social Media kurz zusammengefasst…

Wir hatten ja bereits das Soziale Netzwerk als Klassenverbund vorgestellt, nun nochmal eine kleine Erklärung über die wahre Essenz des Social Media.

via webinapage

.

Hörenswertes: Februar 2011 (III)

Einen kleinen Februarnachschlag haben wir noch: Die Hamburger Faust Formation erfreut wieder einmal mit solidem Krautrock zwischen Noise und Industrialsounds, Julia Hülsmann stellt erneut unter Beweis, warum sie zu den größten Jazzpianisten unserer Zeit gehört, Those Dancing Days bringen die Ärsche zum Wackeln und The Twilight Singers präsentieren erneut großartigen Indie Rock, der vor allem von Greg Dullis unnachahmlicher Stimme lebt. Außerdem Hype-Pop von den Vaccines, nervösen Post-Punk von Ghost of Tom Joad und neue deutsche Kabarett- und Liedermacherkunst von Rainald Grebe, der mittlerweile mit dem Orchester der Versöhnung unterwegs ist.

weiterlesen

Böse Menschen stehen auf Kitsch

Herrlich, wie der koreanische Diktator Kim Jong-il die bunten Einhörner bemustert… Noch besser, wie er die Hände faltet, so als hätte er gerade ein wesentliches Detail entdeckt, welches ihm den unschätzbaren Wert des hier zu sehenden Kunstwerkes offenbart

.

http://kimjongillookingatthings.tumblr.com/

via Kraftfuttermischwerk

.

Kurzfilm der Woche: The 3rd Letter

Düsteres und dystopisches Science Fiction Drama in einem großartigen Setting… Eine bedrohliche Grundatmosphäre, ein wenig Cronenberg-Bodyhorror und eine gediegene dramatische Strukturierung. Mit das Beste, was in letzter Zeit an Kurzfilmen zu sehen war.

The 3rd Letter

Regie: Grzegorz Jonkajtys

Darsteller: Rodrigo Lopresti

http://www.36stairsfilm.com/

via Mister Honk

.

Fuck the Devil, fuck myself… Rezension zu Aereogrammes Klassiker “A Story in White”

Achja… bin gerade auf so einem kleinen Nostalgietrip, einem Aereogramme-Nostalgietrip, um genau zu sein. Auf einem “A story in white”-Trip, um es auf den Punkt zu bringen. Und da ich trotz aktueller Radiohead-Besessenheit meine derzeitige Liebe zu dem 2001er Album nicht loswerde, teile ich sie einfach. Ist schon ein bisschen her, dass ich das hier geschrieben habe. Drückt aber nach wie vor aus, wie mich dieses Album jedes Mal wieder in seinen Bann zieht. A Story in white… und eben weitaus mehr als das:

weiterlesen