Mockumentary: 20 Jahre Galaxy Quest

Galaxy Quest gehört definitiv zu den besten Komödien der 90er Jahre und darüber hinaus zu den besten Science Fiction Komödien überhaupt. Auch wenn er als Parodie nicht bissig genug ist, um das Trekkie-Äquivalent zu Mel Brooks’ Spaceballs darzustellen, so funktioniert er doch vor allem zu Beginn perfekt als Satire auf Star Trek Conventions, Seriendarsteller, die in ihren Rollen gefangen sind und den Größenwahn der amerikanischen TV-Landschaft. Und nebenbei hat er sogar noch eine saubere Science Fiction Geschichte zu bieten, die auch ohne ihre diversen – sau komischen – Metaebenen zu unterhalten weiß. Anyway: Im Netz ist jetzt eine offizielle Mockumentary über den Aufhänger des Films aufgetaucht (nämlich die gleichnamige fiktive TV-Serie). Und die toppt nochmal jedes parodistische Element des ohnehin schon großartigen Films.

Hier gehts weiter zu Teil 2 und 3

via Minds Delight

.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>