Links fürs Jahresende

Die Platten des Jahres 2010

Schöne Zusammenstellung der Zeit-Musikredaktion. Vieles Gutes für auf die Ohren.

Jean-Luc Godard – Revolutionär des Kinos

Ekkehard Knörer würdigt in der Taz den Avantgarde-Regisseur der Nouvelle Vague anlässlich dessen 80. Geburtstags

Momiga – Minimalistische Spielkunst

Zum Jahresabschluss noch einmal Gameminimalism at it best… Ein Piepen, Ein Pixel, eine Taste, ein Ziel… Mehr braucht es bei Momiga nicht, um ein originelles Spielerlebnis zu kreieren. Ein weißer Pixel will von links nach rechts befördert werden… mehrere Male… nur mit der Space-Taste. Warum und wie dies zur Herausforderung wird, sollte der neugierige Spieler dann einfach selbst erleben.

Videotrends in 2010 und 2011

Mehr als interessante und plausible Zusammenstellung von Bertram Gugel, wie die Videotrends im nächsten Jahr aussehen werden.

Der Zugnomade

Faszinierender Artikel zu einem faszinierenden Menschen, der seit über einem Jahrzehnt als Nomade in der deutschen Bahn lebt. Die Züge sind sein Obdach, seine Einkunftsquelle, sein Bad und seine Küche…

Es ist ein Wunder, dass überhaupt was fährt

Jaja, die Bahn und das Wetter… Aber nicht nur der Winter macht dem öffentlichen Fernferkehr zu schaffen,  sondern auch der Frühling, der Sommer und der Herbst. Ein anonymer Mitarbeiter berichtet.

Die Inszenierung der Gewalt

Tal Sterngast über die Dokumentation “Pornographie und Holocaust”, die sich der Verarbeitung der Shoa in israelischen Schund- und Groschenromanen widmet.

Die 90er Jahre: Die besten Fantasyfilme und Märchen des Jahrzehnts

Man kann es drehen und wenden wie man will… Die 00er Retrospektiven waren der Publikumsmagnet auf Seite360 im vergangenen Jahr. Und da sie nebenbei sowohl beim Stammpublikum als auch neuen Besuchern hervorragend ankamen, haben wir uns gedacht: Joa… es gibt ja noch so einige Filmjahrzehnte, die sich hervorragend kanonisieren lassen. Also räumen wir – wenn wir schon mit den 00ern angefangen haben – das Feld gleich von hinten auf. Los gehts mit den 90ern, und wie schon bei den 00ern beginnen wir mit den besten Fantasyfilmen dieses Jahrzehnts.

weiterlesen

Der erste Artikel…

…ist das hier natürlich nicht. Genau genommen befinden sich in unserem Archiv mittlerweile über 500 Artikel und es werden täglich mehr. Wir sind eine kleine Gruppe begeisterter Kulturenthusiasten, die mittlerweile seit über einem Jahr an Seite360 rumschrauben, basteln und schreiben.

weiterlesen

Musikvideo der Woche

Da Mr. Hanky gerade mit seiner Familie viele Besuche abstattet, lässt sich unser kleiner Weinachtsheld von diesem sehr sympatischen Gesellen grüßend vertreten.

Merry fucking Christmas (USA 2009)

Idee und Animation: Denis Leary

Interpretation zu Gareth Edwards “Monsters”

Letztes Jahr überraschte uns Neill Blomkamp spektakulär mit „District 9“. Mit seinem relativ geringen Budget von 30 Millionen Dollar spielte der Film über 115 Millionen wieder ein. „Monsters“ wird auch mehr einspielen als er gekostet hat, und zwar nur lächerliche 15.000 Dollar (IMDb gibt hier jedoch 800.000 Dollar an). Ebenso wie „District 9“ geht es auch bei „Monsters“ um auf der Erde lebende, außerirdische Lebewesen.

weiterlesen

Animated Short der Woche: Garuda

Leider viiiel zu kurz, dieses wunderschöne kleine Kunstwerk welches durch die indische Mythologie inspiriert wurde.

Garuda (Frankreich 2008)

Animation: Nicolas Athane, Meryl Franck, Alexis Liddell, Andres Salaff, Maïlys Vallade

Kurzfilm der Woche: 10 Minutes

Tragisch, schön und alles in 10 Minuten

10 Minutes (USA 2002)

Idee, Buch: Srđan Vuletić, Ahmed Imamovic

Regie: Ahmed Imamovic

Darsteller: Almedin Leleta, Satoshi Yahata, Milan Pavlović, Jasna Žalica, Izudin Bajrović

Laufzeit: 10 Minuten

Nu Metal Retrospektive II (Pioniere): KoЯn – Eine Liebesgeschichte

1999! Ich liege im Krankenhaus. Es ist das Jahr als MTV wieder über Satellit ausgestrahlt wurde und in meinem Krankenzimmer waren zwei Fernseher angebracht. Man musste sich mit dem der neben einem liegt auf ein Programm einigen. Als ich merke dass der Prostatakrebs rechts neben mir sediert und sabbernd wegnickt, ergreife ich die Möglichkeit von Ilona Christen nach MTV zu zappen. Dies war vermutlich die beste und folgrenreichste Entscheidung die ich jemals in meinem Leben traf.

weiterlesen

Links für den Wochenanfang

Al Bundy ist wieder zurück

Ne, wir erleben leider (?) nicht die Rückkehr der Bundies, dafür aber kommt Ed O`Neil zurück und zeigt sich in diesem Interview bestens gelaunt.

Wikileaks – der Film

Wer steckt eigentlich hinter dem Wikileaks Projekt ? Eine tolle Dokumentaion gibt es dazu (noch) gratis auf Youtube oder auf der Seite des schwedischen Filmteams.

Fun Facts zu Tron
Ich liebe Tron und freue mich trotz  mauer Trailer wie ein kleines Kind auf den Kinostart. Hier nun ein paar Fakten zu dem Film.

John Cage for No 1

Hm, kennt hier jemand Cage ? Nein, nicht Johnny und auch nicht Nicolas. Es handelt sich um John Cage, der 1952 auf den Gedanken kam instrumentale Stille aufzunehmen und diese logischerweise 4`33 nannte. Da es bisher keine käufliche Aufnahme  gab haben sich nun u.a The Kooks und The Orbital in einem Studio getroffen um dort genau diese Vier Minuten und 33 Sekunden zu schweigen.  Sinn der Aktion: Nachdem Rage Against The Machine mit “Killing In The Name Of” eine notorisch beschissene Weihnachts-Single torpedierten soll nun Cage zu späten Ehren kommen. Die Erlöse des Songs kommen übrigens der *sic* British Tinnitus Association zugute.

Gamepro wird 100

Zum Schluss ein wenig Nostalgie. Die Redakteure von Gamepro erinnern sich an die miesesten Spiele und schönsten Momente aus 100 Ausgaben.

Oasis Special – Die 00er Jahre im Rückblick

Standing On The Shoulder Of Giants

VÖ: 28.02.2000

Aufgeben gilt nicht nicht, erst Recht nicht ehemalige Arbeiterklassen-Kids aus Manchester. Doch trotz des gewohnt großmäuligen Albumtitels muss man erkennen, dass die großen Oasis-Jahre vorbei sind. In den USA sieht das Album schnell kein Land mehr und auch die üblichen Hits scheinen diesmal komplett zu fehlen. Der “neue Sound” , wie Wochen vorher noch angekündigt, erweist sich als eher wenig überzeugender Versuch Anschluss im neuen Jahrzehnt zu finden. Blur haben sich mittlerweile auch berappelt und wirken dank wesentlich mutigeren und inspirierten Großtaten wie “13″  als die im Nachhinein lachenden Gewinner. weiterlesen

Animated Short der Woche: Shane Ackers "9"

Dieses tolle kleine Filmchen bekam eine Oscarnominierung und wurde dann unter der Produktion von Tim Burton und Timur Berkmambetow zu einem abendfüllenden Spielfilm verarbeitet.

Shane Ackers “9″ (USA 2005)

Idee und Regie: Shane Acker

2011: Die Newcomer – Seite 360 wagt einen Blick in die Zukunft

Tja, da geht das Jahr seinem Ende entgegen und wir sind schon mit unseren Gedanken in 2011. In unserem Watchout für 2010 hatten wir eine recht hohe Trefferquote, daß The Drums am Ende des Jahres nur in mittelgroßen Clubs spielen, Hurts die Charts aufrollen und The Soft Pack auch weiterhin keiner kennt überrascht auch uns dann aber schon ein wenig. Die Progonose für 2011 ist um ein Vielfaches schwieriger, da sich auch Ende 2010 keine genaue Richtung erkennen lässt und sich in den Charts Electro Geblödel wie Laserkraft 3D  mit astreinen Soul-Pop von Aloe Blacc die Hand gibt. Ellie Goulding hingegen legte zwar einen ordentlichen Jumpstart hin, aber scheint am Ende des Jahres aus der Puste gekommen zu sein. So begeben wir uns auf der Suche nach den neuen Mumford & Sons, die Dry The River sein könnten, fürchten eine neue Konsensband namens Morning Parade und  lassen uns vom spritzigen Indie-Pop von Joy Formidable miteißen. weiterlesen