Owl City – Nr. 1 Electro Pop mit Fireflies und Postal Service Abklatsch ?

Owl+City+3277745353_58875334f3

Wie nennt man eigentlich diesen putzigen Synthie-Sound von Passion Pit, MGMT oder Miike Snow ? Fluffy Pop oder doch eher College Pop ? Keine Ahnung, aber “Fireflies” von Owl City ist so ein charmantes Liedchen, dass sich nicht nur anhört wie eine Schlafzimmer Produktion, sondern auch genauso visuell umgesetzt wurde. Das Sänger Adam Young auch noch genauso klingt wie  Ben Gibbard von Death Cab for Cutie ist sicherlich ein weiterer Pluspunkt, böse Zungen sprechen allerdings von einem dreisten The Postal Service Rip-Off.

In den USA ging Fireflies erst langsam aber dann äußerst erfolgreich auf Platz 1 der Billboard Charts. So etwas nennt der Amerikaner einen Sleeper Hit, wobei wir ja nun wieder beim Thema für das offizielle Youtube Video wären:

und hier zum Vergleich die in der Tat doch recht ähnlich gestrickten The Postal Service, deren Album allerdings schon 2003 erschien:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>